• Handeln mit Emojis

  • Do, 09.01.2020 ab 18:30 Uhr
  • Internationales Zeitungsmuseum der Stadt Aachen
    Pontstr. 13
    52062 Aachen
Handeln mit Emojis - Internationales Zeitungsmuseum der Stadt Aachen - Aachen

Vortrag von Priv.-Doz. Dr. Steffen Pappert, Universität Duisburg-EssenEmojis erfreuen sich in der digitalen Kommunikation – und nicht nur dort – großer Beliebtheit. Ihre Popularität spiegelt sich wider in unzähligen Medienberichten, in der Werbung, in populärwissenschaftlichen Arbeiten und selbst in einem Kinofilm (Emoji – Der Film, 2017) waren Emojis die Protagonisten. Auch die jüngst von ALDI offerierten Emoji-Angebote (Sammelbox, Brettspiele, Setzkasten) können als Reflex auf die außerordentliche Anziehungskraft gedeutet werden. Dem offenkundigen öffentlichen Interesse an Emojis stehen bislang nur wenige linguistische Untersuchungen gegenüber, die sich mit ihren Funktionen in der digitalen Kommunikation auseinandersetzen. Im Vortrag wird ein Beschreibungsrahmen vorgestellt, der aus einer pragmatischen Perspektive danach fragt, was Emojis für den Aufbau von Sinn und Verstehen in schriftbasierter Kommunikation leisten. Wie dieser Beschreibungsrahmen für das Interpretieren konkreter Emoji-Verwendungen genutzt werden kann, wird im Vortrag anhand einer Reihe von Beispielanalysen demonstriert. Dabei wird auch gezeigt, wie vielfältig und kreativ mit dem zur Verfügung stehenden Emoji-Inventar die herausgearbeiteten Funktionen und Praktiken in alltäglichen Situationen der WhatsApp-Kommunikation realisiert werden.