• Kunstpause: Ein Gemälde in 15 Minuten

  • Di, 30.04.2019 ab 13:00 Uhr
  • Suermondt-Ludwig-Museum
    Wilhelmstraße 18
    52070 Aachen
Kunstpause: Ein Gemälde in 15 Minuten - Suermondt-Ludwig-Museum - Aachen

Einer mittelalterlichen Legende nach wurde Christus in den Ruinen des Palastes von König David geboren, der als Präfiguration Christi zu verstehen ist. Der Meister der Verherrlichung Mariens setzt die bekannte Szene der Anbetung in diesem Gemälde besonders prachtvoll in Szene. Diese kostbare Tafel ist auf einen namentlich nicht bekannten, in Köln lebenden Maler zurück zu führen, der in der Tradition von Stefan Lochner steht. Darüber hinaus sind niederländische Einflüsse, die auf den weithin bekannten Brüsseler Stadtmaler Rogier van der Weyden zurückgehen, deutlich erkennbar.Der Meister der Verherrlichung Mariens – Die Anbetung der Könige. Mit Dr. Dagmar Preising