• Münzferngläser und Moneten

  • So, 02.12.2018 ab 19:30 Uhr
  • Überhaupt
    Viktoriastraße 35
    52066 Aachen
Münzferngläser und Moneten - Überhaupt - Aachen

In Christian Gottschalks Glossen, Liedern und Geschichten finden exakte Alltagsbeobachtungen, lakonische Jugenderinnerungen, alberner Sprachwitz, sonderbare Meinungen und hingeschluderte Kapitalismuskritik zu einem friedlichen Miteinander. Menschlich großzügig, aber sprachlich eher pingelig befasst er sich mit Vicky Leandros’ Schlafzimmeraugen, dem Geruch von Proberäumen oder erklärt, wie man seinen „inneren Greis“ befreit. Er singt Lieder über enttäuschende Drogenerfahrungen, die Generation ohne Buchstaben und er verfasste den weltweit einzigen Protestsong gegen den zweiten Plotpoint in Drehbüchern.Gottschalk schreibt für „WDR Print“ und für die Wahrheits-Seite der „taz“. Er tritt bundesweit auf Kleinkunstbühnen und bei Poetry-Slams auf. Gelegentlich gewinnt er dabei Schnaps.„Mal feingeistig, mal albern, aber nie langweilig“ (Neue Ruhr Zeitung)