• Ohrenfeindt supp.: Double Crush Syndrome

  • Sa, 21.11.2015 ab 21:00 Uhr
  • Colos-Saal Aschaffenburg
    Roßmarkt 19
    63739 Aschaffenburg
Ohrenfeindt supp.: Double Crush Syndrome - Colos-Saal Aschaffenburg - Aschaffenburg

”Motor an!“ – St. Paulis Kiezrocker feiern ihr 20-jähriges BühnenjubiläumOHRENFEINDT - Vollgasrock!!! aus St. Paulihttps://www.youtube.com/watch?v=I5wPUGgD33cDouble Crush Syndromehttps://www.youtube.com/watch?v=fDboS9Z1GlkSamstag, 21. November '15Einlass: 20Uhr, Beginn: 21UhrSie sind so etwas wie der rockende Kiez-Kult und die deutschsprachige Antwort auf AC/DC. Mit ihren straighten Riffs und ihren klaren textlichen Ansagen sprechen die St. Paulianer den Rockfans direkt aus der Seele. Diesen Sommer veröffentlichten Ohrenfeindt ihr fünftes Studio-Album und sie wären nicht Ohrenfeindt, wenn nicht auch dieses Mal der Titel eine klare Ansage wäre: „Motor an!“.Die Zutaten sind so altbewährt wie einfach: Man nehme drei bis vier laute Akkorde, eine fette Rhythmussektion, rotzige Gitarren und den gut abgehangenen, trockenen Sound, den das ebenso bewährte Produzentenduo Olman Viper und Chris Laut in den Hamburger Hertzwerk Nullzwei Studios mit ölverschmierten Händen zusammengeschraubt hat.Klar: Es gibt auch Neues aus der Kiezrock-Werkstatt. Die Songs des aktuellen Albums stammen nicht mehr allein aus der Feder der zartesten Versuchung seit es übergewichtige Rockbassisten mit Reibeisenstimme gibt. Neu an Bord sind Schlagmann Andi Rohde und Krawallgeiger Pierre "Keule" Blesse. Und beide schenken dem Roggenrohl-Muscle-Car von der Reeperbahn ordentlich frischen Treibstoff ein. Das Resultat kann sich sehen und hören lassen – nicht nur auf dem Tonträger, sondern auch und besonders live und in Farbe. Der Hamburger Dreimaster hält, was er verspricht, denn Ohrenfeindt haben beides: Rock UND Roll. Drei Männer, zwei Worte, eine Mission: Vollgasrock, direkt vom Erzeuger.