• Nightshifʇ

  • Fr, 28.09.2018 ab 20:00 Uhr
  • JUKUZ - Jugend- & Kulturzentrum der Stadt Aschaffenburg
    Kirchhofweg 2
    63739 Aschaffenburg
Nightshifʇ - JUKUZ - Jugend- & Kulturzentrum der Stadt Aschaffenburg - Aschaffenburg

THERE WILL BE TRANQUILITY + SONIC SLOTH + STILLESRAUSHENEinlass 20h +++ Beginn: ca.20.30h +++ Eintritt 3€Die Tage werden wieder kürzer, und somit kann die Nachtschicht im JUKUZ wieder beginnen. Für den Einstieg in die Saison gibt’s sphärische Klänge zwischen Psychedelic, PostRock und allerhand anderer Spielarten…Sphärisch-verträumt, schweißtreibend brachial. Vielschichtiger Gesang und elektronisch-psychedelische Klangteppiche. Woran das Aschaffenburger Quintett THERE WILL BE TRANQUILITY seit nunmehr knapp 2 Jahren arbeitet, lässt sich nur schwer in stilistische Grenzen einordnen. Irgendwo zwischen Mogwais butterweichen Post-Rock-Welten, Progressiven Grundzügen á la Dredg und ungezügelten, schillernden „in-your-face-Hymnen“, wie sie Veto zuletzt zelebrierten, wird man auf Ihrem, diesen Frühling erschienenen Debütalbum dann wohl doch fündig auf der Suche nach dem musikalisch greifbaren.www.facebook.com/ThereWillBeTranquilitySONIC SLOTH ist eine Heavy-Psych-Band aus der Märchenstadt Hanau. Das Projekt wurde 2015 von Malte Denecke (d), Daniel Schäfer (b) und Marco Rehwald (g) ins Leben gerufen und spielt in der Formation eines klassischen Powertrios. Schon nach wenigen Jamsessions beschloss man die Songs rein instrumental zu belassen, um sich so mehr künstlerische Freiheiten zu wahren. Dies äußert sich in Form komplexer Songstrukturen, dem Wechselspiel zwischen geraden und ungeraden Taktarten und der Verwendung exotischer Tonleitern. Die musikalischen Einflüsse der Band erstrecken sich von Blues über Doom Metal bis hin zum klassischen Progressive Rock der 70er.www.facebook.com/SonicSlothOfficial„Musik ist für mich wie ein Rausch“ - nach der Aussage von Sänger und Gitarrist Konstantin im Oktober 2016 war der Name STILLESRAUSHEN geboren. Eine Band aus Gegensätzen und Extremen. Harte Riffs, Melancholie und persönliche Texte, die mal gesungen, mal geschrien werden. Dabei geht die Band nicht ohne gewisse Ansprüche vor. Ihre Musik weist verschiedene Taktarten, Polirhythmik und eingehende Gitarrenriffs auf und kreiert damit ihren eigenen Sound.www.facebook.com/StillesraushenVeranstalter: JUKUZ Musikbüro & Jugendhauswww.jukuz.de