• Die Hauspostille

  • Fr, 06.03.2020 ab 19:00 Uhr
  • Brechthaus
    Auf dem Rain 7
    86152 Augsburg
Die Hauspostille - Brechthaus - Augsburg

Brechts Gedichtsammlung „Die Hauspostille“ besteht über-wiegend aus Lyrik, die in seiner Augsburger Zeit entstanden ist. „Die Hauspostille“ enthält viele bekannte – teils düstere, teils witzige – Gedichte und Lieder: Darunter sind der „Choral vom Manne Baal“, die „Ballade von den Abenteurern“, die „Erinnerungan die Marie A.“, die „Ballade von der Hanna Cash“ und etliche mehr. Christel Peschke, eine Brecht-Interpretin der leisen Töne, war jahrzehntelang Mitglied des Ensembles am Augsburger Theater, wo sie viele Brecht-Rollen besetzte. An diesem Abend rezitiert undsingt Peschke Gedichte und Lieder, die Brecht schon im Alter von zwanzig Jahren als großen Lyriker auszeichneten. Brecht-Spezialist Geoffrey Abbott begleitet sie am Klavier.Tickets und Reservierungen unter: 0821 - 4540815