• Ist unser Geldsystem überhaupt zu retten?

  • Fr, 13.07.2018 ab 20:00 Uhr
  • Die-Villa-Augusta.De
    86150 Augsburg
    86150 Augsburg
Ist unser Geldsystem überhaupt zu retten? - Die-Villa-Augusta.De - Augsburg

In den Medien sind seit Jahren Begriffe wie Eurorettung, Bankenrettung und Staatenrettung zu sehen und zu lesen. Woran liegt dies? Warum müssen eigentlich staatliche wie private Banken ständig von der Politik mit unseren Steuergeldern gerettet werden? Der Begriff Rettung steht für das Abwenden einer Gefahr. Wie kann es sein, dass Institutionen wie Banken, Staaten und unsere Währung ständig und kollektiv in Gefahr sind? Wo ist der Fehler im System? Kann es sein, dass die Wurzeln dieser Gefahr tiefer im System „Geld“ liegen ohne dass es uns bewusst ist?An diesem Abend erhalten Sie die Funktionsweise unseres Geldsystems erläutert und erklärt, warum es so unglaublich anfällig ist, um ständig „gerettet“ werden zu müssen. Es werden Begriffe wie Geldschöpfung und Notenbanken das Thema sein. Und in welchem Verhältnis Staat und Notenbanken stehen. Dazu werden Zusammenhänge verdeutlicht, um unser „Geldwissen“ verstehen zu können. Und wir streifen thematisch die Österreichische Schule der Ökonomie.