• Erlesene Orte - Literaturreihe

  • So, 21.09.2014 ab 11:00 Uhr
  • Kongresszentrum Kongress am Park Augsburg
    Göggingerstraße 10
    86159 Augsburg
Erlesene Orte - Literaturreihe - Kongresszentrum Kongress am Park Augsburg - Augsburg

Gedichte von Friedrich Hölderlin und Jean Paul

Des Luftschiffers Giannozzos Seebuch

Gianozzo, der in einem Luftfahrttagebuch sorgfältig alles aufschreibt, was ihm bei der Fahrt mit dem Ballon über die Alpen an Eindrücken begegnet, auch seine gefährlichste Fahrt, die über den Alpenkamm bei einem einsetzenden, lebensbedrohlichen Gewitter . . . und die Gedichte Hölderlins – sie haben eines gemeinsam: die Unbedingtheit des Abenteuers, auch wenn’s hart wird, die geschärfte Metapher, an die Grenzen-Gehen des Bewusstseins, die entgrenzte Natur . . .

Jean Paul, letztes Jahr 250 geworden, hat nie einen Luftballon bestiegen. Sein Text über eine Luftfahrt und die Tagebucheintragungen des Luftschiffers sind empathisch-fiktiv, dennoch so realistisch – man hört geradezu die Schreibfeder übers Papier kratzen . . .

Schöner Matinée-Nervenkitzel