• Matt Bianco

  • Do, 02.04.2020 ab 20:00 Uhr
  • Spectrum Club Augsburg
    Ulmer Strasse 234a
    86156 Augsburg
Matt Bianco - Spectrum Club Augsburg - Augsburg

Manche Dinge werden mit der Zeit besser. Rotwein und Selbstvertrauen zum Beispiel, oder MATT BIANCO.Die legendäre britische Band, benannt nach einem imaginären 60er Jahre Superagent in den 80er Jahren, wirdweltweit verehrt für Hits wie:„Half A Minute“,„Get Out Of Your Lazy Bed“,„Who´s Side Are You On?“, oder„Yeh Yeh“.Für ihr fünfzehntes Album „Gravity“ arbeitete Mark Reilly, Frontmann, Sänger und Songschreiber, mit dem Jazz Saxophonisten Dave O Higgins und dessen Band zusammen. Martin Shaw (Trompete), Graham Harvey (Piano), Geoff Gascoyne (Kontrabass), Sebastiaan De Krom (Schlagzeug) – die Beide auch Mitglieder der Jamie Cullum Band waren - und Elisabeth Troy als Sängerin. Der schwedische Saxophonist und Flötist Magnus Lindgren hat ebenfalls am Album mitgewirkt.Ihre Mission: Die Wiederbelebung und Modernisierung von MATT BIANCO´s Bossa- und Jazzwurzeln, wobei der lässige Swing früherer Erfolge erhalten bleibt, der die unverwechselbare „Dry-Martini-Stimme“ von Mark Reilly umgibt. Das Resultat ist eine energiegeladene und dabei dennoch entspannte Sammlung von zehn Original-Songs, mitgenügend Kraft, um ihre anspruchvollsten Anhänger und auch viele neue Fans zu erfreuen, die möglicherweise schon durch Gregory Porter oder Jamie Cullum vom Jazzfieber angesteckt wurden.„Gravity“ setzt auf einen natürlichen Jazz Combo Sound, live aufgenommen und von Mark selbst gemischt.„Ich denke, wir haben ein interessantes Zusammenspiel aus Jazz und dem ursprünglichen Musikgefühl geschaffen, das sowohl für ältere Menschen als auch für die jüngere Generation interessant ist.“