• ENTFÄLLT: Skannibal Schmitt (Frankreich/Ska-Jazz-Afrobeat-HipHop) +DJ PIVO

  • Fr, 06.11.2015 ab 21:00 Uhr
  • Ballonfabrik Augsburg Fabrik Unique
    Austraße 27
    86153 Augsburg
ENTFÄLLT:     Skannibal Schmitt (Frankreich/Ska-Jazz-Afrobeat-HipHop) +DJ PIVO - Ballonfabrik Augsburg Fabrik Unique - Augsburg

DAS KONZERT WURDE VON DER BAND LEIDER ABGESAGT!!!

Eintritt: 10.- Man mag vom Ska halten, was man möchte: Dass es nicht gerade einer der abwechslungsreichsten Musikstile ist, dafür aber, mit etwas Glück und Talent, einer der tanzbarsten, wird wohl kaum jemand zu bezweifeln wagen. Auch SKANNIBAL SCHMITT scheinen dieses „Dilemma“ erkannt zu haben und reichern drum ihre eigene Spielart mit allerlei stilfremden Elementen an: messerscharfer Wah-Wah-Funk, knüppeldicker Hardcore, elastischer HipHop, wippender Afrobeat und sogar ein nicht zu überhörendes Quantum an verrauchtem Cool Jazz finden wie selbstverständlich Eingang in Skannibal Schmitts polyglotten Musikhaushalt. Nicht zuletzt ist das dem instrumentalen Vermögen jedes einzelnen Bandmitglieds zu verdanken: Mattias, genannt Tias (Gitarre), Majhoub, genannt Grison (Bass), Cédric, genannt Zouzou (Trompete, Gesang), JF, genannt J-F Ska (Posaune), Thomas, genannt Junior (Saxofon) und Jeff, genannt Tryphon (Schlagzeug) konnten in mittlerweile über 150 Konzerten; unter anderen zusammen mit der jamaikanischen Jazz- und Reggae-Legende Rico Rodriguez, den Mannheimer Marchingband-Funkateers von Mardi Gras BB und der Berliner Seeed, ihr Zusammenspiel perfektionieren. SKANNIBAL SCHMITT aus Straßburg lassen sich weder in eine Schublade stecken noch von Trends beeinflussen. Das bestimmende Leitmotiv war von Anfang an: Kein Respekt vor musikalischen Schranken oder Stil Definitionen. Die Offenheit gegenüber verschiedenen Musikrichtungen und das bündeln selbiger macht die Debüt CD "Ska a la machette" zu einem unverwechselbaren Hörerlebnis und die 11 Songs so unglaublich abwechslungsreich. Der Rhythmus geht eben noch explosiv nach vorn, um im nächsten Moment kurz innezuhalten und einen Spannungsbogen zur nächsten Attacke aufzubauen. Die Bläser Sektion wird mal kraftvoll, mal dezent eingesetzt. Die Texte, oft im Sprechgesang vorgetragen, kommen im feinsten französischen und spanischen Straßenjargon daher. So kreieren SKANNIBAL SCHMITT ihren ganz eigenen Sound voller Energie, Power und Freude der seinen vollen Reiz erst so richtig live auf der Bühne entfaltet, wenn sie den Spaß am Ska zusammen mit dem Publikum feiern.