• Nachtanalyse & Adam Usi LIVE , Y&C Rec. Night

  • Sa, 13.10.2018 ab 19:00 Uhr
  • Jugendzentrum villa - Stadtjugendring Augsburg
    Kanalstraße 15
    86153 Augsburg
Nachtanalyse & Adam Usi LIVE , Y&C Rec. Night - Jugendzentrum villa - Stadtjugendring Augsburg - Augsburg

NachtAnalyse und Adam Usi· Augsburg · Villa - Jugendzentrum MitteSupport: DJ Bat und DJ Neonforce von Young and Cold RecordsSamstag, 13.10.18Einlass: 18 Uhr | Beginn: 19 UhrEintritt: 7 Euro | Ermäßigt: 5 Euro | nur Abendkasse(Ermäßigte Tickets sind gültig für Schüler, Studenten, Auszubildende, FSJler, BFDler und Juleica-Karteninhaber)----------------------------------------------------------------Im Rahmen der Young and Cold Records Events, sind wir diesmal mit NachtAnalyse und Adam Usi in der Villa Augsburg zu Gast.DJ Bat und DJ Neonforce werden Euch außerdem während und nach den Künstlern mit guter Kost aus den BEreichen Wave, Minimal, 80s und NDW, versorgen.Bitte beachtet: Da es sich bei der Location um ein Jugendzentrum in einem Wohngebiet handelt, ist das Event als Früh-Show eingeplant.D.h.: es Beginnt pünktlich um 19:00 Uhr und endet pünktlich um 23:00 UhrEintritt: 7,00 € (nur Abendkasse!) 5,00 € (ermäßigt, für Schüler, Studenten, FSJ etc. mit Ausweis)Bandinfos:NachtAnalyse (Augsburg) >>> New Wave / Minimal / Synth WaveWäre heute das Jahr 1983 der Höhepunkt der Neuen Deutschen Welle, wäre diese Band definitiv ganz oben dabei gewesen. Ihr Song „Scan mich ein“ sorgt weltweit um den Globus für volle Tanzflächen und inspiriert junge Menschen analog Synthesizer für sich zu entdecken und zu spielen. Romantische und Gesellschaftskritische Texte treffen auf stimmigen harmonischen Synthsound. Wer das Gefühl der 80iger erleben möchte, sollte diese Band gehört haben. Kaum einem Künstler der modernen Zeit, gelingt die Verknüpfung von Gefühl , Stimmung und Optik der 80s so in den Einklang zu bringen. Babsi Per Du und Daniel Düsentrieb sind „NachtAnalyse“ aus Augsburg. Zum 10 jährigen Bandjubiläum veröffentlichen sie Ihr Album „System Trappist 1“.Adam Usi»Would anyone manage to describe the sound of Adam Usi? The German is alone on stage with his keyboards. He can’t choose between clean vocals which strangely enough tend to sound like Richard Ashcroft, or screaming. Adam Usi impresses especially during the latter. A man who cries out his demons to the sound of minimal electro. Nice, not? It was so beautiful that we were dancing for an hour, far away from everyday problems.« Peek-A-Boo Magazine, Belgium.