• Vernissage: “The big BOUDOIR – The place to be in Berlin’s ‘90s”

  • Fr, 13.11.2015 ab 19:30 Uhr
  • Poor and literate
    Kopenhagener Straße 77
    10437 Berlin
Vernissage: “The big BOUDOIR – The place to be in Berlin’s ‘90s” - Poor and literate - Berlin

Freitag, 13. November 2015, 19:30 UhrVernissage: “The big BOUDOIR – The place to be in Berlin’s ‘90s”. Fotografien von Claudia Zölsch (Ausstellung). Mit Live-Musik!/ Vernissage: “The big BOUDOIR” – Claudia Zölsch (Photography exhibition). With live music! Das Boudoir war ein den 90er Jahren fast so etwas wie eine Legende. Gegründet von Lena Braun, Iris Schmied und Suse Eichinger entwickelte es sich zum angesagten Club der 90er, zur Bühne und zum Ausstellungsraum. Die Entertainerin Desiree Nick trat auf, der Schauspieler Wotan Wilke Möhring stand hier hinter der Bar, die Moderatorin Mo Asumang war Stammgast. Die Hutmacherin Fiona Bennet und die Modedesignerin Lisa D. hatten jahrelang ihr Atelier über dem Boudoir und kamen abends noch auf ein Getränk vorbei…Und Claudia Zölsch als Fotografin begleitete das Boudoir mehrere Jahre mit der Kamera.In the 90's, the Boudoir was almost a legend. Founded by Lena Braun, Iris Schmied and Suse Eichinger, it became the best club of the 90's, endowed with a stage and a showroom. The entertainer Desiree Nick performed here, the actor Wotan Wilke Möhring stood behind the bar; presenter Mo Asumang was a regular guest. For years, milliner Fiona Bennet and fashion designer Lisa D. had their studio right above the boudoir, and often dropped in for a drink in the evening... Photographer Claudia Zölsch accompanied the boudoir several years with the camera.