• OANA CHITU TRIO (Balcan, Romance, Tango)

  • Mi, 19.06.2019 ab 19:00 Uhr
  • KunstKooperative
    oranienstrasse 163
    10969 Berlin
OANA CHITU TRIO (Balcan, Romance, Tango) - KunstKooperative - Berlin

Oana Catalina Chitu, vocalVeaceslav Anton, violinDejan Jovanovic, accordionOana Cǎtǎlina Chiţu stammt aus Humulești in Nordrumänien und kam in den neunziger Jahren nach Berlin. Ihr Repertoire umfasst Lieder der Roma und aus verschiedenen Balkankulturen sowie Tangomusik aus dem Bukarest der 1930er Jahre. So authentisch und trotzdem frei näherte sich bisher keine Sängerin der jüngeren Generation den Tangos á la Romanesque. Einem größeren Publikum ist Oana Cǎtǎlina Chiţu europaweit bekannt geworden durch ihre einfühlsame Interpretation des Repertoires der rumänischen Volkssängerin Maria Tănase. Das dazugehörende Album „Divine“ und die Vorgänger-CD „Bucharest Tango“ sind beim Berliner Label Asphalt Tango Records erschienen.https://www.oanachitu.com/Veaceslav Anton wurde in Chisinau, Republik Moldau, geboren.In 1990 absolvierte er das staatliche Konservatorium "Gavriil Muzicescu "in Chisinau. Parallel zum Studium von 1985 bis 1989 wurde er Konzertmeister beim „Mugurel-Orchester“ der Staatsphilharmonie und von 1990 bis 1994 Konzertmeister beim „Barbu Lautaru-Orchester“. Zwischen 1997 und 2000 ist er Professor am Chisinau Institute of Arts in der Violinklasse. Er engagiert sich als Geiger für "Global Entertaining" in Athen. In 2007 gründete er die bis heute aktive Band „Divertis Music“. In Zusammenarbeit mit dem Divertis Music Orchestra ist er künstlerischer Leiter des „Harmonia Folkloric Music Project“ (ausgezeichnet und in vielen internationalen Wettbewerben als bester Männerkammerchor der Welt). Dejan Jovanovic wurde in Obrenovac (Serbien) in einer Musikerfamilie geboren. Er lernte bereits mit neun Jahren, Akkordeon zu spielen. 1999 ging Dejan Jovanovic nach Berlin. Hier studierte er an der Musikhochschule "Hanns Eisler" Klassisches Akkordeon. Er lebt in Berlin, spielt weltweit Konzerte mit eigener Band oder als Gast in verschiedenen Ensembles, macht aber auch Musik für Theaterprodutionen.-------------------Fotografin: Erika Borbely HansenBeginn 19:00 Uhr( Einlass 18:30 Uhr) Wegen der begrenzten Plätze empfehlen wir rechtzeitig zu erscheinen.Nur Abendkasse (Reservierungen sind nicht erforderlich)15€ / erm. 10€