• 27. open mike | Wettbewerb für junge Literatur

  • Sa, 09.11.2019 ab 14:00 Uhr
  • Heimathafen Neukölln
    Karl-Marx-Straße 141
    12043 Berlin
27. open mike | Wettbewerb für junge Literatur - Heimathafen Neukölln - Berlin

»Das ist literarische Völlerei.« (taz)22 junge Autorinnen, ausgewählt aus 600 eingesandten Texten, übernehmen zwei Tage lang die Bühne im Heimathafen Neukölln und lesen um den Gewinn des open mike. Jeder hat 15 Minuten Zeit, um das Publikum und die Jury zu überzeugen, dann klingelt der Wecker. Am Ende entscheidet die Jury - Thomas Meinecke, Clemens Meyer und Uljana Wolf küren am Sonntag gegen 15.30 Uhr drei Preisträger*innen. Ein Preis wird für Lyrik verliehen. Dotiert ist der open mike mit insgesamt 7.500 Euro. Die taz-Publikumsjury zeichnet außerdem einen Text mit dem Publikumspreis aus.Die Wettbewerbstexte erscheinen als Anthologie im Allitera Verlag und sind ab dem 7.11. exklusiv in derBuchhandlung Anakoluth im Prenzlauer Berg (anakoluth.de) und im LeseGlück Berlin in Kreuzberg (leseglueck-berlin.de) erhältlich, danach im Buchhandel oder unter allitera.deAm 17.11.2019 um 22:05 Uhr sendet Deutschlandfunk Kultur eine Reportage zum 27. open mike.SA 9.11. ab 14 Uhr SO 10.11. ab 11 Uhr Preisverleihung SO ab ca. 15.30 UhrEintritt frei--Der open mike ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Haus für Poesie und der Crespo Foundation in Kooperation mit dem Heimathafen Neukölln und dem Allitera Verlag.Präsentiert von taz. die tageszeitung, Deutschlandfunk Kultur und dem Bücher Magazin.