• Begegnungen mit Udo Lindenberg

  • Do, 06.12.2018 ab 19:30 Uhr
  • Cultural Center030 86009351service@kulturvolk.deGet Directions
    Ruhrstraße 6
    10709 Berlin
Begegnungen mit Udo Lindenberg - Cultural Center030 86009351service@kulturvolk.deGet Directions - Berlin

Ein Begleitgespräch zur Ausstellung „Udo und die Mauer“Der Fotograf Herbert Schulze im Gespräch mit Alice Ströver und Birgit Walter. Die Geschichte ist ein kleines Abenteuer und für den Fotografen Herbert Schulze ein prägender Teil seiner beruflichen Laufbahn als Fotograf in Ostberlin der 80er Jahre. Damals traf er mehrfach mit Udo Lindenberg zusammen, dem berühmten Rockstar aus dem Westen. Der hatte als einer der ganz wenigen Westkünstler nicht nur eine große Fangemeinde in der DDR, sondern hielt sich auch mehrfach dort auf. Bei dieser Gelegenheiten trafen die beiden zusammen. Schulze bekam die Gelegenheit, auch im Westen Udo Lindenberg und sein Panik-Orchester mehrere Monate fotografisch zu begleiten.Wie war das für den Fotografen aus dem Osten? Wie waren die persönlichen Begegnungen mit dem Musiker? Welche Rolle spielte Udo Lindenberg für die Aufbruchbewegung in den 80er Jahren für die rebellische Jugend der DDR? Wie waren die politischen Rahmenbedingungen für einen Künstler aus dem Westen, der im Osten auftreten wollte? Welche Geschichte und welche Bedeutung haben die Fotos in der Ausstellung für Herbert Schulze auch heute noch?Darüber sprechen Alice Ströver vom Kulturvolk mit Herbert Schulze und seiner Frau, der Journalistin Birgit Walter.