• Marx im Museum

  • Do, 14.03.2019 ab 19:00 Uhr
  • Museum des Kapitalismus
    Köpenicker Str. 172
    10997 Berlin
Marx im Museum - Museum des Kapitalismus - Berlin

Lesekreis & Veranstaltungsreihe„Eine Ware scheint auf den ersten Blick ein selbstverständliches, triviales Ding. Ihre Analyse ergibt, daß sie ein sehr vertracktes Ding ist, voll metaphysischer Spitzfindigkeit und theologischer Mucken….“– Karl Marx, Das Kapital, Band 12018 wäre Karl Marx 200 Jahre alt geworden. Doch nicht um seiner selbst willen sind Marx' Schriften aktueller denn je, sondern weil seine Analyse uns heute noch Auskunft über versteckte Mechanismen und Zusammenhänge im Kapitalismus gibt.Um Marx' Kritik am Kapitalismus verstehen zu können, wollen wir uns ab dem 15. November in einem Lesekreis gemeinsam mit dem ersten Band des Kapitals auseinandersetzen. Dazu treffen wir uns wöchentlich im Museum des Kapitalismus und besprechen die einzelnen Abschnitte des Buchs. Eingeladen sind alle Interessierten, der Lesekreis richtet sich aber insbesondere an Neueinsteiger*innen. Als Textgrundlage dient die Ausgabe Marx/Engels: Werke (MEW) Band 23 (Diez Verlag).Zum Warmwerden wird der Politikwissenschaftler Michael Heinrich am 8. November um 19 Uhr den ersten Band seiner Biografie „Karl Marx und die Geburt der modernen Gesellschaft“ im Museum des Kapitalismus vorstellen.Außerdem gibt Michael Heinrich am 14. November um 19 Uhr in Vorbereitung auf den Lesekreis eine Einführung ins Kapital, Band 1.Über weitere Begleitveranstaltungen werden wir euch hier regelmäßig informieren. Wir freuen uns auf euer Kommen!- - - - "A commodity appears, at first sight, a very trivial thing, and easily understood. Its analysis shows that it is, in reality, a very queer thing, abounding in metaphysical subtleties and theological niceties…”― Karl Marx, Capital, Vol 1In 2018, Karl Marx would have been 200 years old. But not for its own sake are Marx's writings more relevant than ever, but because his analysis still gives us information about hidden mechanisms and contexts in capitalism.In order to understand Marx's critique of capitalism, we want to engage in a reading group together with the first volume of Capital from November 15th, on to uncover hidden mechanisms and connections. We meet weekly in the Museum of Capitalism and discuss the sections of the book.Everyone interested is welcome to join, although the reading group is addressed especially to newbies. The control text is the following edition: Marx / Engels: Werke (MEW) Band 23 (Diez Verlag).To warm up the topic, the political scientist Michael Heinrich will present the first volume of his biography "Karl Marx and the birth of modern society" in the Museum of Capitalism on November 8th, at 7pm.In addition, Michael Heinrich will give an introduction to Capital, Volume 1 on November 14th, at 7pm afoot the reading circle.Regularly accompanying events will follow! We look forward to seeing you!