• After Europe | Dekoloniale ästhetische Praktiken im Theater

  • Do, 10.10.2019 ab 18:00 Uhr
  • Sophiensaele
    Sophienstraße 18
    10178 Berlin
After Europe | Dekoloniale ästhetische Praktiken im Theater - Sophiensaele - Berlin

Suitable for English SpeakersEintritt freiAusgehend von der Inszenierung After Europe | Hajusom: Azimut dekolonial / Remix, die sich mit den langfristigen Folgen des deutschen Kolonialismus in Afrika beschäftigt, geht das Panel der Frage nach, wie dekoloniale Ästhetiken im Theater aussehen können. Welche künstlerischen Strategien und Mittel wurden und werden für dekoloniale Verschiebungen im Theater gewählt? Welche produktionsrelevanten Entscheidungen und Arbeitsweisen tragen dazu bei? Es sprechen die Schauspielerin und Regisseurin Lara-Sophie Milagro, die Künstlerin und Expertin für Body Politics und Kolonialgeschichte Nathalie Anguezomo Mba Bikoro und die Theaterwissenschaftlerin Pepetual Mforbe Chiangong.***Free entranceBased on the staging of After Europe | Hajusom: Azimut dekolonial / Remix, which deals with the long-term consequences of German colonialism in Africa, the panel explores the question of how decolonial aesthetics can be produced within theatre. Which artistic strategies and means were and are chosen for decolonial shifts? Which production-relevant decisions and working approaches contribute to decoloniality? The panel will include actress and director Lara-Sophie Milagro, artist and expert on body politics and colonial history Nathalie Anguezomo Mba Bikoro and theatre scholar, Pepetual Mforbe Chiangong.GÄSTE Lara-Sophie Milagro, Anguezmo Mba Bikoro, Pepetual Mforbe Chiangong KURATION UND MODERATION Grit Köppen