• Book signing: Meet Laurent Benaïm at TASCHEN Berlin

  • Do, 16.05.2019 ab 18:00 Uhr
  • TASCHEN (Berlin, Germany)
    Schlüterstrasse 39
    10629 Berlin
Book signing: Meet Laurent Benaïm at TASCHEN Berlin - TASCHEN (Berlin, Germany) - Berlin

Join us for a very special book signing with Laurent Benaïm at TASCHEN Berlin. Seize the chance to win a signed copy, come with your best outfit! What’s on the agenda? - 6 to 6:15 Opening- 6:15 to 6:45 Talk with Laurent Benaim - 6:45 to 7:45 Book signing - 6:45 to 7:45 Performances in store - 8:00 After Party in the Store, Music by FetHead and Dancing. ALL Visitors are invitedIf you are unable to join the celebration, feel free to pre-purchase your copy through the store: +49-3088720929The book in a nutshell:Dian Hanson curates the most startling images from photographer Laurent Benaïm and his ongoing investigation of extreme and alternative sexuality. Featuring amateur models in acts of transgressive, uninhibited passion, Benaïm’s pictures are produced through the vintage gum dichromate print process, lending each image the forbidden feel of a Belle Époque postcard. ____________________________________________________________Erleben Sie mit uns eine besondere Buchvorstellung mit Laurent Benaïm im TASCHEN Store Berlin. Das aufregendste Outfit gewinnt ein signiertes Exemplar seines neuen Buches.18 bis 18:15 - Eröffnung18:15 bis 18:45 - Gespräch mit Laurent Benaim18:45 bis 19:45 - Signierstunde18:45 bis 19:45 - Performance im StoreAb 20:00 - After Party im Store, Musik von FetHead und Dancing. ALLE Besucher sind eingeladen Sollten Sie nicht in der Lage sein an der Veranstaltung teilzunehmen, können Sie Ihr persönlich signiertes Exemplar im Laden vorbestellen: + 49-3088720929 Das Buch in Kürze:Dian Hanson kuratiert die erstaunlichsten Bilder des Fotografen Laurent Benaïm und seine fortdauernde Dokumentation extremer und alternativer Sexualität. Durch die Arbeit mit in transgressiver und ungehemmter Leidenschaft gezeigten Amateurmodellen und das verwendete Gummibichromatverfahren haftet jedem von Benaïms Bildern die träumerische Tabuaura einer Postkarte aus der Belle Époque an.