• W(A)RM HOLES

  • Do, 13.06.2019 ab 21:00 Uhr
  • Studio Я
    Hinter dem Gießhaus 2
    10117 Berlin
W(A)RM HOLES - Studio Я - Berlin

English Version belowStudio Я | stagediving | auf English und DeutschText und Regie Yony Leyser mit Adrian Blount, HYENAZ (Adrienne Teicher & Mad Kate), Jair Luna, Zazie de ParisIm Anschluss Party mit DJane Sivi Wonder1969-2019: Stonewall & Strafrechtsreform-LGBTI-Bewegung & AIDS-Krise-Mauerfall & Wiedervereinigung-Techno & Loveparade-Remigration & GentrificationFünf Berliner Queers verschiedener Generationen und Hintergründe entführen das Publikum auf eine performative Zeitreise durch die queere Geschichte Berlins zwischen Pankow und Schöneberg, Friedrichshain und Kreuzberg, Mahlsdorf und Charlottenburg. Stets auf der Suche nach der Verwobenheit queerer Identitäten in einem kollektivem Bewusstsein verflüssigen sie Zeit, Raum, Körper und Geschlecht und verbinden sich mit Vorfahren und zukünftigen Generationen. Die Performerinnen leben seit langem in Berlin oder sind jüngst hierher gezogen. Sie werden ihre Ikonen, Ex-Lover und früheren Ichs channeln, um ein politisch-persönliches Porträt des queeren Berlin zwischen Ost und West zu zeichnen. Regisseur Yony Leyser hat sich mit Filmen wie Queercore — How to Punk a Revolution, William S. Burroughs: A Man Within und Desire Will Set You Free einen Namen gemacht. Für das Studio Я entwickelt er mit W(A)RM HOLES seine erste Theaterarbeit.PUGS IN LOVE - Queer Week 12–15/Junihttps://gorki.de/en/pugs-in-love-queer-week-2019-deDas Festival PUGS IN LOVE 2019/2020 wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.Kooperationspartnerinnen des Festivals sind Siegessäule, Schwules Museum (SMU), Haus für Poesie / poesiefestival berlin, Albino Verlag, Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung.Foto:Esra Rothoff______________________________________________________Studio Я | stagediving | auf English und DeutschText und Regie Yony Leyser mit Adrian Blount, HYENAZ (Adrienne Teicher & Mad Kate), Jair Luna, Zazie de ParisAfterwards Party with DJane Sivi Wonder1969—2019: Stonewall & Criminal Code Reform – LGBTIQ movement & AIDS crisis – Berlin Wall & reunifcation – Techno & Loveparade – Gentrification & RemigrationFive queers Berliners of different generations and backgrounds take the audience on a performative journey through Berlin's queer history between Pankow and Schöneberg, Friedrichshain and Kreuzberg, Mahlsdorf and Charlottenburg.In search for the intersections of queer identities in a collective consciousness, they liquefy time, space, body and gender and connect with ancestors and future generations. The performers have been living in Berlin for generations or have recently moved here. They will channel their icons, ex-lovers and former selves to draw a political-personal portrait of queer Berlin between East and West. Director Yony Leyser has gained reputation with films like Queercore - How to Punk a Revolution, William S. Burroughs: A Man Within and Desire Will Set You Free. For Studio Я he stages his first theater work.PUGS IN LOVE - Queer Week 12–15/Junihttps://gorki.de/en/pugs-in-love-queer-week-2019-en