• Der NSU-Prozess. Das Protokoll

  • Fr, 12.07.2019 ab 11:00 Uhr
  • Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm, Berlin
    Schiffbauerdamm 40
    10117 Berlin
Der NSU-Prozess. Das Protokoll - Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm, Berlin - Berlin

Zwischen 2000 und 2007 ermordete der "Nationalsozialistische Untergrund" (NSU) zehn Menschen: Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü, Habil Kılıç, Mehmet Turgut, İsmail Yaşar, Theodoros Boulgarides, Mehmet Kubaşık, Halit Yozgat und Michèle Kiesewetter. Erst nach den Selbstmorden der Rechtsterroristen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos, die gemeinsam mit Beate Zschäpe den Kern der Terrorgruppe bildeten, flog der NSU auf. Den rechtsterroristischen Hintergrund der Taten hatten die Ermittler zuvor jahrelang nicht erkannt. Weitere Informationen: http://www.bpb.de/293360/