• 30 Jahre Coming Out | mit Zeitzeugen und Darstellern

  • Sa, 09.11.2019 ab 20:30 Uhr
  • Kino International
    Karl- Marx- Allee 33
    10178 Berlin
30 Jahre Coming Out | mit Zeitzeugen und Darstellern - Kino International - Berlin

Die erste schwule Liebesgeschichte im DDR-Kino feierte am 9. November 1989 im Kino International Premiere. Während die Geschichte von Philipp und Matthias zum ersten Mal auf einer Leinwand erstrahlte, fiel die Berliner Mauer. Der Abend ist allen, die dabei waren unvergessen.Zum 30-jährigen Jubiläum finden sich Hauptdarsteller Dirk Kummer, Dagmar Manzel und Matthias Freihof und Zeitzeugen noch einmal zu einer Galavorstellung im Premierenpalast an der Karl-Marx-Allee ein. Matthias Freihof wird den Abend musikalisch rahmen und Knut Elstermann führt durch das Gespräch. Zum Inhalt:Wie ein Schlag trifft es Philipp, als er Matthias begegnet. Jetzt weiß er, worauf er ein Leben lang gewartet hat. Aber da ist Tanja, die Philipp liebt und ein Kind von ihm erwartet, da sind die Vorurteile in der Gesellschaft gegenüber homosexueller Partnerschaft. Philipp gerät in eine tiefe Krise, doch mit der Einsamkeit und Verzweiflung wächst auch eine neue Klarheit. Heiner Carow schuf einen filmischen Meilenstein mit tollen Berlin-Aufnahmen, der auch heute noch sehenswert ist.