• Eröffnung/Opening: In This Layered World, All Perception Is Real

  • Fr, 15.05.2020 ab 19:00 Uhr
  • Kunstverein Bielefeld
    Welle 61
    33602 Bielefeld
Eröffnung/Opening: In This Layered World, All Perception Is Real - Kunstverein Bielefeld - Bielefeld

IN THIS LAYERED WORLD, ALL PERCEPTION IS REAL15.05. - 28.06.2020Eröffnung / Opening: 15.05.2020, 19:00Der Kunstverein Bielefeld eröffnet unter dem Titel "In This Layered World, All Perception Is Real" die digitale Ausstellungsplattform www.kunstverein-bielefeld.online und etabliert damit ein neues Format. In Kooperation mit dem I: project space in Peking, China, werden internationale künstlerische Positionen präsentiert, die sich mit der aktuellen Bedeutung der digitalen Bildproduktion beschäftigen. Gottfried Jäger (1937 in Burg, lebt und arbeitet in Bielefeld), Shuang Li (1990 in Wuyi Shan, China, lebt und arbeitet in Yiwu, China), Lin Ke (1984 in Wenzhou, China, lebt und arbeitet in Hangzhou and Shanghai, China), Rachele Maistrello (1986 in Vittorio Veneto, Italien), Sarah Ortmeyer (1980 in Frankfurt am Main) und Pete Jiadong Qiang (1991 in Xingping, China, lebt und arbeitet in London) werden ab dem 15.05.2020 um 19:00 im wöchentlichen Wechsel digitale Arbeiten präsentieren.Unter gegenwärtigen Vorzeichen können Bilder nicht mehr anhand von technischen, materiellen und tradierten kunsthistorischen Kriterien bestimmt werden. Digitale Bilder sind Code und Form zugleich, sie bewegen sich im Kontext modifizierbarer Konfigurationen von Datensätzen und unterliegen grundlegend veränderten Produktions- und Rezeptionsmodi. In This Layered World, All Perception Is Real widmet sich vor diesem Hintergrund den Erfahrungen, die mit der Verschränkung des Realen mit dem Virtuellen, des Materiellen mit dem Imaginären sowie des Physischen mit dem Mentalen einhergehen. Die eingeladenen Künstlerinnen kartographieren Potentiale neuer Bildwelten, die keineswegs mehr den Anspruch auf Echtheit, Authentizität oder Originalität erheben, wenn sie unsere sich wandelnde Wirklichkeit zum Ausdruck bringen.Teil des Projekts ist die Studienrichtung "Digital Media and Experiment" der Fachhochschule Bielefeld. Ausgehend von der Auseinandersetzung mit den Bedingungen medialer Räume werden die Studentinnen eigene Beiträge gestalten, die auf der Online-Plattform präsentiert werden.Digitale Veranstaltungsformate wie Screenings, Talks, Live-Chats und Führungen durch die Webseite finden regelmäßig statt.---With its new digital exhibition platform, "In This Layered World, All Perception Is Real" (www.kunstverein-bielefeld.online), the Kunstverein Bielefeld has established a new format for online exhibition. In collaboration with the I: project space in Beijing, China, the online platform will display international artists whose work addresses the contemporary significance of digital image production. Beginning on May 15, 2020, at 7 pm, the platform will host a weekly series featuring the works of Gottfried Jäger (1937 in Burg, lives and works in Bielefeld), Shuang Li (1990 in Wuyishan, China, lives and works in Yiwu, China), Lin Ke (1984 in Wenzhou, China, lives and works in Hangzhou and Shanghai, China), Rachele Maistrello (1986 in Vittorio Veneto, Italien), Sarah Ortmeyer (1980 in Frankfurt am Main) and Pete Jiadong Qiang (1991 in Xingping, China, lives and works in London).In the contemporary world, it is no longer possible to assess images solely by technical, material or traditional art-historical criteria. Digital images are code and form at one and the same time. They circulate within modifiable dataset configurations and are subject to fundamentally altered modes of production and reception. Within this context, In This Layered World, All Perception Is Real addresses the experience which goes along with this entanglement of real and virtual, material and imaginary, physical and mental. The invited artists tap the expressive potential of our changing reality, mapping its new image worlds while abandoning any claims to realness, authenticity or originality.The new online project is closely associated with "Digital Media and Experiment", a course offered by the Fachhochschule Bielefeld, the city’s University of Applied Sciences. Taking the conditions of online space as their starting point, students will develop their own contributions to the platform.Digital events, including screenings, talks, live chats and guided tours of the website will take place on a regular basis.