• B 4 us

  • So, 10.03.2019 ab 18:00 Uhr
  • Haus Wellensiek, Bielefeld
    Wellensiek 108a
    33619 Bielefeld
B 4 us - Haus Wellensiek, Bielefeld - Bielefeld
  1. März 2019, 18 Uhr„B 4 us“Kompositionen von Beethoven, Brahms, Bruch und BialasTrio KontrasteJens Ubbelohde, KlarinetteTatiana Gracheva, VioloncelloMichael Kravtchin, KlavierHaus WellensiekWellensiek 108A33619 Bielefeld[Eintritt: Beitrag/Kreativitätsobulus nach eigenem Ermessen]Im Rahmen der Konzertreihe „Kammermusik Haus Wellensiek“ findet am 10. März 2019 um 18 Uhr unter dem Motto „B 4 us“ ein Konzert mit dem Trio Kontraste (Jens Ubbelohde/Klarinette, Tatiana Gracheva /Violoncello und Michael Kravtchin /Klavier) statt. Der Abend beginnt mit einem kammermusikalischen Leckerbissen, dem sogenannten „Gassenhauertrio“ op. 11 von Ludwig van Beethoven. Im finalen Variationssatz dieses beliebten Trios verarbeitet Beethoven in seiner unverwechselbaren, genialen Tonsprache einen damals europaweit bekannten „Schlager“ (Gassenhauer) von Joseph Weigl. Außerdem wird das Trio in a - moll für Klarinette, Violoncello und Klavier von Johannes Brahms erklingen .Dieses von Stille und der Melancholie des Abschiednehmens getragene Trio gilt als typisch für das Spätwerk von Brahms. Werke von Max Bruch und dem zu Unrecht weniger bekannten Günter Bialas ergänzen das Programm. Dass alle Komponisten vor uns gelebt haben (B4Us - before us), mag ein Hinweis darauf sein, dass an diesem Kammermusikabend keine zeitgenössische Musik erklingt, sondern vielmehr Musik, die Publikum und Interpreten (4 Us - for us!) von je her begeistert hat und, als Indiz für ihre Zeitlosigkeit, immer noch begeistert.