• MAUER_fälle

  • Mi, 09.01.2019 ab 18:00 Uhr
  • Theaterwerkstatt Bethel
    Handwerkerstraße 5
    33617 Bielefeld
MAUER_fälle - Theaterwerkstatt Bethel - Bielefeld

2019 jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal. Aus diesem Anlass möchten wir über das Motiv der Mauer nachdenken, die Bevölkerung befragen und unsere künstlerische Initiative in verschiedenste Bezüge setzen. Im Thema Mauer spiegeln sich vielfältige Aspekte, Geschichte(n) und gesellschaftliche Funktionen. Bei Wänden, Wällen, Festungen usw. geht es immer um die Ambivalenzen zwischen Schutz und Ausgrenzung, Sicherheit und Trennung, Umfriedung und Aggression. Und immer geht es dabei um Vertrauen, das – ganz gleich ob in persönlicher, gesellschaftlicher, politischer oder religiöser Hinsicht verwehrt wird, wenn Mauern entstehen oder gegeben wird, wenn sie fallen.Herzlich eingeladen sind alle, die ein inhaltliches, spielerisches und darüber hinaus reichendes Interesse haben. Die Volxtheaterwerkstatt bietet die Möglichkeit, sich zu interessieren, zu schnuppern und zu entdecken. Es sind keine vorherigen Spielerfahrungen notwendig. Moderiert wird die Volxtheaterwerkstatt von Katrin Nowak und Matthias Gräßlin.Die Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und die Stiftung der Sparkasse Bielefeld.