• Lammel / Lauer / Bornstein

  • Sa, 28.03.2020 ab 19:30 Uhr
  • Bunker Ulmenwall
    Kreuzstraße 0
    33602 Bielefeld
Lammel / Lauer / Bornstein - Bunker Ulmenwall - Bielefeld

Sa 28. Mrz | Lammel / Lauer / BornsteinAndreas Lammel . piano // René Bornstein . double bass // Florian Lauer . drums Für ihr Ende 2016 veröffentlichtes Album „Look At Me“ (Traumton Records) erhielten Pianist Andreas Lammel, Schlagzeuger Florian Lauer und Bassist René Bornstein eine „Jazz-Echo“-Nominierung und viel Lob von allen Seiten. Der Jazzredakteur des Deutschlandfunks Kultur begeisterte sich für den „unglaublich schönen Sound“, Concerto erkannte „hohe intuitive Improvisationskunst.“ Und in der FAZ war zu lesen: [LLB] wissen, wie man ein Publikum bei Laune halten kann, ohne in plakatives Entertainment zu verfallen. [Live] laden sie ihre Stücke mit mehr Energie auf, die sich in größerer Dynamik und weitläufigeren Improvisationen zeigt.“ Rechtzeitig zum zehnjährigen Bandjubiläum erscheint/erschien im Oktober 2019 „Field“ (Traumton), das neue Werk der weit gereisten Musiker Mitte dreißig.. Hier loten sie noch entschiedener die Spanne zwischen lyrischen Balladen und kraftvollen Stücken aus. Dynamisch vereinen LLB traumverlorene Melodien und harmonische Vielfalt, ansteckende Grooves und rhythmisch ausgefeilte Strukturen zu ihrer persönlichen Klangsprache.Fröhlich und unbefangen, wie das plätschern einer Quelle. So wie sich Wasser vom Rinnsal über den Bach zu einem breiten Fluss weiten kann, so ist es auch bei dieser Musik. Manchmal gerät der Fluss ins stocken, sucht sich neue Wege und kann sich schließlich in einen reißenden Strom verwandeln. Diese dynamische Kontrastierung gehört zum Konzept des Trios.saarländischer Rundfunk 2 12/19mehr infos –> lammel-lauer-bornstein.deEinlass: 19.30h // Beginn: 20.30hVVK: 13,– € (zzgl. Geb.) // AK: 16,– € // erm.: 13,– € // AK für Vereinsmitglieder: 8,– € // U20: Eintritt frei