• Lohmann R&B bei Kultur im Knast

  • Mi, 29.08.2018 ab 19:00 Uhr
  • Prison & Correctional FacilityGet Directions
    Sennerstrasse 250
    33659 Bielefeld
Lohmann R&B bei Kultur im Knast - Prison & Correctional FacilityGet Directions - Bielefeld

Kultur im Knast mit "Rock Addict" und "Lohmann R & B Kapelle"JVA Bielefeld-Senne, Senner Str. 250Erneut, jetzt bereits zum siebten Mal, lädt der Kulturkreis Senne e.V. zu einer ganz besonderen Veranstaltung auf das Gelände der Justizvollzugsanstalt (JVA) Bielefeld Senne, Senner Str. 250 ein.Wie in den letzten Jahren wird den die Besuchern/Innen erneut ein Abend mit abwechslungsreicher Musik, Zeit für Gespräche, Essen und Trinken geboten werden.Nach dem guten Zuspruch der letzten Jahre fiel es allen an der Organisation Beteiligten nicht schwer, erneut ein Konzert anzubieten.Es werden die Band „Rock Addict” und „LOHMANN RHYTHM & BLUES KAPELLE” auftreten.„Rock Addict” , die Rock-Coverband aus OWL, spielt viele bekannte Songs aus dem Zeitraum ab den 70er Jahren bis heute – auch einige Stücke, die bis heute so nie oder nur selten live zu hören sind.Die 6-köpfige Band, - eine Frau, fünf Männer- vertritt 6 verschiedene Vorstellungen von Rockmusik, nicht der Mainstream entscheidet über die Songauswahl sondern die persönlichen Vorlieben. So können an diesem Abend u. a. Songs von Bon Jovi, Deep Purple, AC/DC, Bryan Adams, Heart und Toto auf dem Programm stehen. Die Musik der LOHMANN RHYTHM&BLUES KAPELLE verkörpert die Musik und die Performance von tanzbarem Rhythm & Blues, wie er von den 40er Jahren bis in die frühen 60er hinein in den Musikboxen der Jukejoints und Flüsterkneipen gespielt wurde.Die Zuhörer erwartet ein R&B-Auftritt der Extraklasse, voller heißer, klassischer und aktueller Rhythm & Blues - Nummern, wie Louis Jordans „Caldonia” oder Igor Prados „At the Party”.Auch die nähere und weitere Blues-Verwandtschaft kommt zu ihrem Recht:Swing, Rock & Roll, Soul, Ska bis hin zur Surfmusic – alles dabei, wenn es nur Laune macht.LOHMANN kriegt sie alle!Das Ganze wird dargeboten von der achtköpfigen Band in der klassischen R&B Besetzung: Vocals, Drums, Bass, Gitarre, Piano und knalligem Bläsersatz, wie damals!Der Kulturkreis Senne e.V. freut sich, auf diesem Gelände zum wiederholten Male präsent zu sein. Über das musikalische Erlebnis hinaus ist es nach wie vor allen Beteiligten wichtig Vorurteile ab zu bauen und dabei Kultur an ungewöhnlichen Orten zu erleben.Eingeladen sind sowohl alle kulturinteressierten Bürgerinnen und Bürger als auch die Insassen des offenen Vollzugs. Zu dem Konzept gehört auch in diesem Jahr die Bewirtung durch den Verein für Gefangenen-Seelsorge, der dem Publikum Speisen und alkoholfreie Getränken zu erschwinglichen Preisen anbieten wird.Bitte Personalausweis mitführen und Handys sind auf dem Veranstaltungsgelände verboten!Parken auf dem Gelände des Museums Osthusschule und entlang der Senner StraßeKarte 12,00€ ohne Bewirtung