• Club Memphis Tapenight: Opti Mane Homecoming!

  • Sa, 20.04.2019 ab 22:00 Uhr
  • Cutie
    Große Kurfürsten Straße 81 / Jöllenbecker Str. 21
    33615 Bielefeld
Club Memphis Tapenight: Opti Mane Homecoming! - Cutie - Bielefeld

Wir vermissen sie doch alle - die guten alten Tage in Memphis, an denen wir auf güldenen 24s an der Pyramide vorbei zum Missisipi rollen, während Tommy Wright III oder Project Pat aus dem Tapedeck heraus die Woofer befeuerten.Zum Glück bringen uns in letzter Zeit eine Reihe talentierter (und sehr attraktiver) Spieler den Sound der guten Zeit zurück. Wir feiern also heute den guten, alten Dirty South Phonk und wir feiern ihn zusammen mit Lebemann OPTI MANE, der mit DONVTELLO vorbei kommt und LIVE performed. An den Wheels of Steels droppen BOBBY SAN und DJ CLUSTA Rares aus den besten Tapes der Memphis-Era.Y'all Ready For This? Egal: Do Or Die!https://juice.de/opti-mane-der-bettchiller-review/:"Deutschrap befindet sich gerade in einer ekligen Phase. (...) Zum Glück bietet die Szene aber auch weiterhin einen bunten und pulsierenden Untergrund, der sich frei von zeitgeistigen Release-Plänen und Erfolgsformeln macht und stur die eigenen Filme weiterdreht. Das Resultat davon: guter, abwechslungsreicher und authentischer Rap. Zu bestaunen eben auch auf Opti Manes »Der Bettchiller«-Tape. Der Bielefelder ist seit Jahren Mitgestalter der gut vernetzten deutschen Phonk-Szene, die – den Memphis-Sound als Inspirationsquelle – Kassetten für Liebhaber veröffentlicht. Auf angenehm dumpfen Instrumentals erzählt der »zertifizierte Spritzer« dabei zwischen heruntergepitchten Vocal-Sample-Hooks authentisch und unverkrampft von alltäglichen Problemen wie Stress oder der Eiswahl, sowie von völlig überzogenen Lebemannfantasien und ausufernden Kiffkomata. Dabei trifft traditionsbewusste Ernsthaftigkeit auf lockeren Spielerhumor und Opti Manes variabler Flow auf tolle Gastbeiträge von Deutsch-Phonk-Chef Skinny Finsta, Caramelo oder Hugo Nameless. (...) Frei nach Peti Free und Mister Mex: »Das Beste an Rap ist der Untergrund!«"