• Klengel und Co.

  • So, 15.09.2019 ab 18:00 Uhr
  • Kammermusik Haus Wellensiek
    Wellensiek 108A
    33619 Bielefeld
Klengel und Co. - Kammermusik Haus Wellensiek - Bielefeld

Klengel und Co. Sonntag, 15. September 2019, 18 Uhr Kammermusik Haus WellensiekHaus WellensiekWellensiek 108 a33619 Bielefeld[Eintritt: Beitrag und Kreativitätsobulus nach eigenem Ermessen]Wer ist Klengel und Co.?Im Rahmen der Konzertreihe „Kammermusik Haus Wellensiek“ präsentiert das Ensemble Celloquenz am Sonntag, den 15. September 2019 um 18 Uhr Originalwerke für drei und vier Celli von Klengel und Co.Alle Kompositionen stammen aus der goldenen Generation der deutschen Cellovirtuosen von ca. 1850 bis 1930. Diese Cellisten waren Virtuosen und Professoren und schufen zahlreiche Werke für Celloensemble für Studienzwecke und den eigenen Konzertgebrauch. Klavier und Violine waren in dieser Zeit im Konzertalltag die wichtigsten Instrumente, aber das Cello wurde mit diesen hervorragenden Cellisten gleichwertig. Der bekannteste Vertreter ist Julius Klengel, alle anderen Namen werden auch heute nur Cellokennern etwas sagen: Dotzauer, Goltermann, Popper und Grützmacher. Diese Lücke kann das Publikum bei diesem Konzert schließen und ausgiebig im warmen Klang von vier Celli baden.Celloquenz aus Bielefeld versteht sich als „Cellokombinat“: Die vier Cellist-innen aus dem Raum OWL arbeiten als Cellolehrer-innen und konzertieren seit 10 Jahren gemeinsam. Gemeinsamer Austausch und Zusammenarbeit auf verschiedenen Ebenen prägen die Arbeit von Celloquenz.Es wirken mit: Sigurd Müller, Monica von Bülow, Kristin Hirschauer, Olga MinskayaMit freundlicher Unterstützung durch:�Geigenbau Lage, Bielefeld