• Lindner & Steinbrenner / Ursuppe

  • Fr, 14.06.2019 ab 19:00 Uhr
  • adhoc
    Schmidtstr. 35
    44793 Bochum
Lindner & Steinbrenner / Ursuppe - adhoc - Bochum

LINDNER & STEINBRENNER / URSUPPEEröffnung: Fr.14 Juni 2019 um 19 Uhr 14.6.2019 – 30.6.2019Künstlergespräch: Sa.14.6.2019 um 14 Uhr Geöffnet amSa. 14.6 und So.15.6 von 14 -18 Uhrund nach Vereinbarung: info@adhocraum.com adhoc Schmidtstr. 3544793 Bochum www.adhocraum.comüber die Arbeiten :Das Künstlerduo Lindner & Steinbrenner lässt sich nicht auf ein Medium festlegen. In ihrer Arbeit nehmen sie den gegebenen Raum zum konzeptuellen Anlass für ihre Untersuchungen. Er ist dabei Ort und Material zugleich. Die An- und Abwesenheit von Betrachtern spiegelt hier Erwartungen und Regeln, die dem Ort in seiner scheinbar unbeteiligten Präsenz eingeschrieben sind. Bewegungen und Beobachtungen werden durch neu geschaffene Grenzen oder Öffnungen sanft und zuweilen fordernd gelenkt. "Ihre Raumsituationen fungieren weniger als Monument oder monolithische Skulptur, sondern sind eher Settings [...], in denen der Betrachter seiner eigenen Wahrnehmung und Partizipation gewahr wird […]. Doch geht es eben nicht nur um die Bewegung und Belebung von Raum, sondern auch explizit darum, den Ausstellungsraum als sozialen Raum sehr physisch zu durchbrechen."¹Lotte Lindner & Till Steinbrenner haben an der HBK Braunschweig bei Marina Abramović studiert und arbeiten seit 2002 zusammen. Für ihre Arbeit wurden sie u.a. mit dem Kunstpreis der Sparkasse Hannover, dem Zeitsicht-Preis Augsburg und mit dem New York Stipendium der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Landes Niedersachsen ausgezeichnet. U.a. lehrten sie als Gastprofessoren 2012-13 an der Akademie der Bildenden Künste München.¹Rahn, Kathleen in "Raumstationen", Kunstverein Hannover 2015