• Sonderausstellung Göbekli Tepe

  • Sa, 23.11.2019 ab 06:00 Uhr
  • Deutsches Bergbau-Museum Bochum
    Am Bergbaumuseum 28
    44791 Bochum
Sonderausstellung Göbekli Tepe - Deutsches Bergbau-Museum Bochum - Bochum

Sonderausstellung // Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit30. Oktober 2019 bis 01. März 2020Der DBM-Forschungsbereich Archäometallurgie zeigt in enger Kooperation mit dem Türkischen Generalkonsulat Essen die Fotoausstellung „Göbekli Tepe und die ältesten Monumente der Menschheit“. Göbekli Tepe, eine der wichtigsten archäologischen Entdeckungen der letzten Jahre, befindet sich im Südosten der Türkei in einem Gebiet, wo vor gut 12.000 Jahren wesentliche Elemente unserer heutigen Zivilisation ihren Anfang nahmen. Gegen Ende der letzten Eiszeit vollzogen sich in Vorderasien mit dem Übergang vom Jäger- und Sammlertum zu der durch Sesshaftigkeit und Nahrungserzeugung bestimmten Lebensweise für die Menschen tiefgreifende Veränderungen, die eine neue Epoche, nämlich die neolithische Zeit der Menschheitsgeschichte einleitete. Göbekli Tepe mit der monumentalen, megalithischen Architektur befindet sich im Zentrum des Kerngebietes, wo herumziehende Jäger und Sammler sesshaft wurden.In der Fotoausstellung werden Bilder der frühneolithischen Siedlung auf dem Göbekli Tepe gezeigt. Die gewaltigen Steinkreise aus monolithischen T-förmigen Pfeilern, die bis zu 5 m Höhe erreichen, sind bis heute ein Rätsel in der Archäologie.Die Ausstellung wird durch eine wissenschaftliche Vortragsreihe begleitet. Deutsche Bergbau-Museum Bochum.Adresse: Am Bergbaumuseum 31, 44791 BochumDauer: Mittwoch, 30. Oktober 2019 bis Sonntag 01. März 2020Eintritt freiÖffnungszeiten: montags–freitags von 9:00–16:00 UhrInfos unter: https://www.bergbaumuseum.de/de/ausstellung/sonderausstellung