• Necrotic Woods, Pestlegion & Garden of Sinners [Konzert]

  • Sa, 15.06.2019 ab 19:00 Uhr
  • ROTTSTR5-THEATER
    Rottstraße 5
    44793 Bochum
Necrotic Woods, Pestlegion & Garden of Sinners [Konzert] - ROTTSTR5-THEATER - Bochum

Necrotic Woods Die chaotische Reise von Necrotic Woods begann 2004, als Nachzehrer und Thorn sich entschlossen, ihre Zuneigung zum Dunklen, Kalten und Selbstmörderischen in einer Black Metal Band zu vereinen. Bald stießen Trist (drums) und Brew (second guitar) dazu und die vier begannen Songs zu komponieren. Verschiedene Auftritte im Untergrund folgten über die Jahre und 2008 wurde das erste Demo-Album, Exaltation of Death, welches 6 Songs mit insgesamt 35 Minuten Spielzeit beinhaltet, aufgenommen und von der Band selbst veröffentlicht. Trist verließ die Band 2010 und wurde durch Leech ersetzt. 2011 wurde die Band mit Bassist Spitt komplett und spielte seither Shows in Köln, Paderborn, Bielefeld, Würzburg, Tongeren (Belgien) usw. Thorn schrieb die Texte für die zweite Veröffentlichung, The Nameless Dark, während die Band das Songwriting übernahm und Anfang 2014 gingen Necrotic Woods ins Studio. Was 2004 als Black Metal begann wurde zu einem Sturm dessen Atem auch Death, Thrash, Doom und düsterem, pervertiertem Rock’n’Roll in sich trägt. Im Dezember 2014 schloss die Band mit dem Kölner Label Bret Hard Records einen Vertrag ab und das neue Album, The Nameless Dark, wurde im März 2015 auf die Welt losgelassen. Es folgten diverse Shows in Deutschland, Holland, Belgien und Luxemburg. Seit Juli 2018 werden im Hellforge Studio (Detmold) neue Songs aufgenommen. Nachdem sich Necrotic Woods 2018 von Bret Hard Records getrennt haben, wird nach einem neuen Label gesucht, um den Nachfolger von The Nameless Dark 2019 zu veröffentlichen.www.necrotic-woods.dewww.facebook.com/necroticwoods-----PestlegionWährend der kalten Monde des Jahres MMXII entschlossen sich zwei Metal-Musiker ihre kreativen Kräfte zu vereinen ... daraus entstand PESTLEGION. Schnell erwuchs aus diesem Bündnis ein Quartett und die 4 Track "March to war" EP, auf der PESTLEGION ihren Hass der Menschheit entgegenspeien. Im Jahre MMXIV schloss die Band einen Pakt mit BRET HARD RECORDS, welche den Erstschlag in Form der besagten EP im April MMXIV veröffentlichten. Dargeboten werden 4 apokalyptische Hymnen im Stile des Black Metals der 90er Jahre – Schnell, hart und in eiskalter Atmosphäre. PESTLEGION ist eine traditionelle Black Metal Band, die entgegen aller Trends auf das schwört, was den Black Metal in der Zeit der 90er Jahre berühmt und berüchtigt gemacht hat: Kompromisslosigkeit auf einem ansprechend technischem Niveau. Anfang des Jahres MMXVII wurde das Debüt Album "Dominus Profundum" via Bret Hard Records/DA Music auf CD und allen gängigen Streaming Plattformen veröffentlicht. Sowohl vom Publikum als auch von der Fachpresse wurde das Album positiv angenommen. (unter anderem: Legacy 12/15 P. - Crossfire 8,5/10 P. - Metal Only 9/10 P.). Im Frühjahr MMXVIII erscheint auf dem Underground-Label Bleeding Heart Nihilist Prod. die 7“-EP „Entsage Gott“. Mit dieser EP sowie mit "Dominus Profundum" im Gepäck hat die Band bereits einige nationale wie auch internationale Bühnen in Schutt und Asche gelegt. Dies geschah unter anderem mit Soulburn, Unlight, Evil Invaders oder Abbath's Bömbers. Seid bereit für ein volles Brett misanthropischen Black Metals der alten Schule! www.youtube.com/c/Pestlegionofficial www.facebook.com/pestlegion -----Garden Of SinnersBlackened Death Metal, dafür stehen Garden of Sinners seit 2017 auf der Bühne.Vier Jungs aus und um Bielefeld zelebrieren ihre eigene Spielweise der düsteren Klänge: Von atmosphärischen Songs, über packende Midtempo Tracks bis hin zu treibenden Blastbeat Stücken ist die Band vielseitig aufgestellt.Zur Zeit mit den Aufnahmen fürs Debut-Album beschäftigt, welches im September erscheinen wird, lassen sie es sich nicht nehmen diesen Sommer in Bochum aufzuschlagen.