• Lauren Zhang

  • Do, 09.05.2019 ab 20:00 Uhr
  • Zeche Holland
    44866 Bochum
    44866 Bochum
Lauren Zhang - Zeche Holland - Bochum

Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 28 in A-Dur op. 101Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Paganini op. 35Frédéric Chopin: Andante spianato et grande polonaise brillante in Es-Dur op. 22Maurice Ravel: La Valse | Gaspard de la nuitIm Mai 2018 gewann Lauren Zhang die renommierte BBC Young Musician Competition – die Jury war bezaubert und die 16-jährige Pianistin überrascht: „Ich kann es kaum glauben! Es war eine sehr spannende Reise bis hierher“, sagt Lauren Zhang, die in Birmingham lebt und dort am Junior Conservatoire studiert. 2016 gewann sie bereits den Internationalen Wettbewerb für junge Pianisten in Ettlingen. Was ist das Besondere an ihrem Spiel? Nicola Benedetti, die als Ausnahmegeigerin ebenfalls einst Gewinnerin der BBC Young Musician Competition wurde, bringt es auf den Punkt: „Lauren hat ein natürliches, unverfälschtes musikalisches Können… und echte Intelligenz“. Die junge Pianistin debütiert mit einem anspruchsvollen Programm beim Klavier-Festival Ruhr vor: von Beethovens kühner Klaviersonate Nr. 28 in A-Dur op. 101 – voller Brüche und intensiver Emotionen –schlägt sie einen Bogen bis zu der halsbrecherischen Klavierkomposition „Gaspard de la nuit“, mit der Maurice Ravel eines der technisch schwierigsten Klavierstücke überhaupt geschaffen hat.