• Die Hottenlotten präsentieren: MordArt

  • Sa, 04.01.2020 ab 20:00 Uhr
  • Thealozzi
    Pestalozzistr. 21
    44793 Bochum
Die Hottenlotten präsentieren: MordArt - Thealozzi - Bochum

Die Hottenlotten starten mörderisch in den JanuarZum ersten Mal MordArt im neuen JahrAm Samstag, den 04. 01., wird um 20 Uhr auf der Thealozzi-Bühne wieder ein grausamer Fund gemacht, wenn die Hottenlotten zum ersten mal im neuen Jahr zu einer neuen Ausgabe ihres preisgekrönten Formats MordArt laden und gemeinsam mit ihrem Publikum auf improvisierte Mörderjagd gehen. Wer seinen Weg ins kleine, zwischen Friedhof und Sportplatz gelegene Kulturhaus findet, kann sich auf ein Mordsspektakel der besonderen Art freuen und das Jahr 2020 gemeinsam mit Bochums dienstältestem Improtheater-Ensemble angemessen einläuten.Zu Beginn des Abends stehen nur einige Parameter fest: ein höchstwahrscheinlich recht unliebsamer Zeitgenosse wird theatral um die Ecke gebracht. Drei Menschen aus seiner Umgebung machen sich verdächtig und verstricken sich immer mehr in einem Netz aus Misstrauen, Verrat und großen Emotionen, während die Polizei die Fährte des Mörders aufnimmt. Zumindest, soweit die jeweilige Ermittlungsperson es schafft, ihre privaten Probleme aus dem Prozess der Strafverfolgung herauszuhalten. Die genauen Einzelheiten ergeben sich dann erst im Laufe des Abends unter der tatkräftigen Mithilfe des Publikums.Dieses erlebt einen mitunter tödlichen Reigen voller Spielfreude und Spontaneität mit 4 Schauspielern in mindestens sieben Rollen. Das Spurensicherungsteam freut sich über mitgebrachte Gegenstände, die am Tatort gefunden werden können, um danach möglichst sinnvoll in den Tathergang eingebunden zu werden.Und die Hottenlotten sind dankbar für Hinweise, Inspirationen und Vorgaben, die dabei helfen, einen einzigartigen improvisierten Theaterabend zu gestalten.Die Hottenlotten präsentieren:MordArtDas improviserte KrimivergnügenSamstag, 04. 01. 202020 UhrKulturhaus ThealozziPestalozzistraße 2144793 BochumInfos & Karten: info@thealozzi.de oder unter der Nummer 0234 17590