• Elternkino im Rex: "Die brillante Mademoiselle Neïla"

  • Mi, 11.07.2018 ab 11:00 Uhr
  • Rex-Lichtspieltheater
    Frongasse 9
    53121 Bonn
Elternkino im Rex: "Die brillante Mademoiselle Neïla" - Rex-Lichtspieltheater - Bonn

Als der renommierte Pariser Jura-Professor Pierre Mazard (Daniel Auteuil) seine algerischstämmige Studentin Neïla (Camélia Jordana) in deren erster Vorlesung verbal auseinander nimmt, filmen einige Studenten den Vorfall und stellen ihre Aufnahmen ins Internet. Da Mazard in seiner Standpauke nicht mit rassistischen Klischees gegeizt hat, ist der Skandal perfekt. Um einem Disziplinarverfahren zu entgehen, verdonnert ihn die Uni-Leitung, eine seiner Studentinnen bis ins Finale eines Rhetorik-Wettbewerbs zu coachen: Ausgerechnet Neïla! Die ist ebenfalls alles andere als begeistert, lässt sich jedoch von Professor Mazard zu einer Zusammenarbeit überreden. Die gestaltet sich jedoch alles andere als einfach, denn Neïla ist mindestens so stur und voreingenommen wie ihr Professor. Und als sie erahnt, weshalb der sich ihrer angenommen hat, droht der Plan des Professors auf ganzer Linie zu scheitern…Frankreichs Schauspielstar Yvan Attal („New York, I Love You“) inszeniert DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEÏLA als urkomisches, mitreißendes Duell zweier ungleicher Dickköpfe, das mit Charme, Wortwitz und ganz viel Herz begeistert…ELTER(N)KINO IM REXAn jedem 2. Mittwoch im Monat findet im Rex-Kino in Bonn-Endenich eine Matinee-Vorstellung mit dem Namen "Das große Schreien" statt. Für alle jungen Eltern, die gern mal wieder ins Kino wollen. Bringt eure Kleinen mit! Es gibt eine Wickelmöglichkeit, Kaffee und eine Spieldecke für die jungen Kinobesucher. Die Filme sind für die Eltern! In der Vorschau werden Trailer gezeigt – die Zuschauer haben danach die Möglichkeit über den Film für die nächste Vorstellung abzustimmen. Das erste "Große Schreien" war am 15.1.2014, es war super!