• Deutsche gegen Deutsche. Das Schicksal der Juden 1938-1945

  • Sa, 20.07.2019 ab 16:30 Uhr
  • Parkbuchhandlung
    Koblenzer Str. 57
    53173 Bonn
Deutsche gegen Deutsche. Das Schicksal der Juden 1938-1945 - Parkbuchhandlung - Bonn

In seinem Buch, das im Moment auf Englisch übersetzt wird, analysiert Moshe Zimmermann die Situation der deutschen Juden von der rechtlichen Ausgrenzung über die "Arisierung" bis hin zum sozialen und physischen Tod. Er beschreibt auch das Schicksal deutscher Juden in den Ghettos im Osten und in den Ländern der Emigration sowie das Fortbestehen einer deutsch-jüdischen Kultur (in der Heimat wie im Exil). Die vielfältigen Gruppierungen im deutschen Judentum konfrontiert er mit dem rassistischen Judenbild der Nazis. So kommt er zu differenzierten Urteilen über Solidarität, jüdischen Widerstand und Kollaboration, über die Rolle der Reichsvereinigung der Juden, Leo Baecks u. a. Dieses Standardwerk stützt sich auf amtliche Dokumente, Tagebücher, Briefe, Erinnerungen und spätere Aussage vor Gericht.