• J. Sochacka spielt Werke von Chopin, Brahms, Mozart, Skriabin

  • Sa, 06.07.2019 ab 18:30 Uhr
  • Beethoven-Haus Bonn
    Bonngasse 18-26
    53111 Bonn
J. Sochacka spielt Werke von Chopin, Brahms, Mozart, Skriabin - Beethoven-Haus Bonn - Bonn

Samstag, 06. Juli 201918:30 UhrEintritt: 10 €Beethoven Kammermusiksaal der Stadt BonnBonngasse 24-2653111 BonnWeitere Informationen zum Konzert finden Sie hier:https://paque-klavier.de/joanna-sochacka-2019/___________________Liebe Freunde der Musik,Zum Abschluss des Internationalen Kreutzer Musik Wettbewerbs ist wieder ein besonderes Konzert geplant, das diesmal im Beethoven Kammermusiksaal der Stadt Bonn stattfindet.Die Pianistin Joanna Sochacka aus Polen, die an diesem Tag auch zusammen mit Gabriele Paqué den Wettbewerb begleitet, wird an diesem Abend Werke von W. A. Mozart, F. Chopin, J. Brahms und A Skriabin vortragen. Einleitend steht ferner noch ein Auftritt zusammen mit dem Geiger Ryan Howland auf dem Programm. Beide haben ebenfalls Stücke von W. A. Mozart, E. Grieg und F. Kreisler vorbereitet.Joanna Sochacka ist Preisträgerin vieler internationaler Wettbewerbe. Auf der Bühne sah man sie unter anderem in der Carnegie Hall (New York, USA), der Royal Albert Hall (London, UK) sowie der Nationalphilharmonie von Polen.Freuen Sie sich auf einen ganz besonderen Abend im Herzen von Bonn!___________________PROGRAMMVorkonzert mit Ryan Howland (Geige):Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)Violinsonate in B-Dur, KV 454Largo – AllegroEdward Grieg (1843 – 1907)Violinsonate Nr. 3 in c-Moll, op. 45Allegretto esprissivo alla RomanzaFritz Kreisler (1875 – 1962)LiebesliedHAUPTPROGRAMMWolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)Sonate in C-Dur, KV 309– Allegro con spirito– Andante un poco adagio– Rondo (allegretto grazioso)Frédéric Chopin (1810 – 1849)Scherzo in cis-Moll, op. 39Frédéric Chopin (1810 – 1849)Polonaise-Fantasie in As-Dur, op. 61Johannes Brahms (1833 – 1897)Intermezzo in A-Dur, op. 118 Nr. 2Alexander Skriabin (1871 – 1915)Fantasie in b-Moll, op. 28Eintritt: 10,- €