• Kino für Menschenrechte - La Buena Vida

  • Di, 03.07.2018 ab 20:00 Uhr
  • WOKI
    Bertha-von-Suttner-Platz 1-7
    53111 Bonn
Kino für Menschenrechte - La Buena Vida - WOKI - Bonn

Jairo Fuentes, der junge Anführer der Wayúu-Gemeinschaft Tamaquito, lebt in den Wäldern im Norden Kolumbiens. Der Wald und der Boden gaben den Menschen bisher alles, was zum Leben notwendig war. Doch die gewaltige El-Cerrejón-Mine, mit einer Fläche von 700 Quadratkilometern der größte Kohletagebau der Welt, verbraucht das Land der Wayúu-Indianer und rückt Tag für Tag näher an Tamaquito heran. Die kolumbianische Steinkohle ist für Europa bestimmt. Damit produzieren die Kohlekraftwerke den Strom, der das Leben hell und warm macht.Mit dabei sein wird Diethelm Schneider vom BUND NRW e.V.!