• Bildnis einer Trinkerin – Kino zur Kippenberger-Ausstellung

  • Di, 03.12.2019 ab 19:00 Uhr
  • Bundeskunsthalle
    Helmut-Kohl-Allee 4
    53113 Bonn
Bildnis einer Trinkerin – Kino zur Kippenberger-Ausstellung - Bundeskunsthalle - Bonn

Kino BILDNIS EINER TRINKERINDienstag, 3. Dezember, 19 Uhr zur AusstellungMARTIN KIPPENBERGERBITTESCHÖN DANKESCHÖNEine RetrospektiveFilm von Ulrike Öttinger, Deutschland 1979, 107 MinutenMartin Kippenberger war einer der medial und stilistisch vielseitigsten, produktivsten und einflussreichsten deutschen Künstler seiner Generation. Ende der 1970-er Jahre lebte er in Berlin und traf dort auf Schauspieler/-innen, Filmemacher/-innen, Autor(inn)en, Modemacher/-innen und Künstler/-innen. Sein Interesse an diversen Medien und sein Herantasten an verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten führte ihn auch zum Genre Film, und er überlegte unter anderem, Schauspieler zu werden. Ulrike Oettinger gab ihm 1979 die Möglichkeit dazu in ihrem Film Bildnis einer Trinkerin, in dem Kippenberger neben Tabea Blumenschein eine kleine Rolle übernahm. Der Film spiegelt das damalige Berlin, das schon so weit entfernt scheint.Der Kritiker Wolf Donner schwärmte im Spiegel „von der attraktiven Tristesse Berlins, die ihn an New York erinnerte. Die rührende Promenadenmischung aus Zille und Las Vegas hatte es ihm angetan. So liebevoll und erschreckend ist diese Stadt im Film noch nicht portraitiert worden.“Alle Informationen zur Ausstellung: https://www.bundeskunsthalle.de/ausstellungen/martin-kippenberger.html7 €/ermäßigt 5 €Tickets sind im Voraus an der Kasseoder über Bonnticket erhältlich: https://www.bonnticket.de/details/?evId=2166984Bild: Vom Einfachsten nach Hause (Ausschnitt) (Liebes Schwein; Alkoholfolter; Lost time in Borneo; Die wunderbaren Jahre; Mutti liegt im Bettchen, Vati hat es satt immer das zu lassen, was er gerne hat; Deutschland deine Gewässer; Alkoholfolter; Aufpassen, daß keiner einen haut sonst besser nicht allein fein ausgehen; Die Lieblingstante von Tina Onassis auf dem Heimweg; Sommersprossen haben heißt nicht kackbraun sein; Aschenbecher für Alleinstehende; Spritz und Strich; Zweisamkeit tut weh, Sonnenbrand auch; Max, Martin und Manfred; Alleinstehender Mann im Fahrwasser), 1981/82, Öl auf Leinwand, Private Collection´© Estate of Martin Kippenberger, Galerie Gisela Capitain, Cologne