• Schuh Sammlung für ENDViolence Rote-Schuh-Aktion Weltfrauentag

  • So, 03.02.2019 ab 16:00 Uhr
  • Alte VHS Bonn
    Kasernenstraße 50
    53111 Bonn
Schuh Sammlung für ENDViolence Rote-Schuh-Aktion Weltfrauentag - Alte VHS Bonn - Bonn

Am 8. März soll in Bonn mit roten Schuhen in einer öffentlichen Aktion auf sexualisierte und häusliche Gewalt gegen Frauen aufmerksam gemacht werden. Dafür können während der #StandUp4HumanRights Ausstellung in der Alten VHS (17.01. - 03.02.) zur Vernissage und bei der Finissage Schuhe abgegeben werden. An der Rote-Schuh-Aktion beteiligen sich verschiedene lokale Frauengruppen. Ihr Ziel ist, 147 Schuhpaare zu sammeln -- 147 Paare, weil im Jahr 2017 laut BKA-Statistik 147 Frauen in Deutschland von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet wurden. Das bedeutet, statistisch alle drei Tage. Hinzu kommen Tausende Fälle von Vergewaltigungen, Körperverletzungen, Stalking und sexueller Nötigung. Insgesamt wurden knapp 139.00 Fälle von Partnerschaftsgewalt angezeigt. Um das Ausmaß zu verdeutlichen, sollen die Schuhe auf einem öffentlichen Platz aufgestellt werden und am Weltfrauentag im Frauenmuseum (hängend von der Decke) bei der zentralen Feier am 8. März (ab 17 Uhr).Das Symbol der roten Schuhe kommt aus Mexiko, wo tödliche Gewalt gegen Frauen (sog. Femizide) brutaler Alltag ist. Wer keine roten oder orangen Schuhe hat, kann auch hellfarbige spenden. Diese werden dann rot angemalt. Schuhe können zudem im Frauenmuseum (Im Krausfeld 1053111 Bonn) abgegeben werden. Bitte einen Namenszettel anheften, wer die Schuhe nach der Aktion zurück haben möchte.