• Festival Wechselblick: Wandelndes ich // Bits

  • Di, 10.09.2019 ab 19:00 Uhr
  • LOT-Theater e.V.
    Kaffeetwete 4A
    38100 Brunswick
Festival Wechselblick: Wandelndes ich // Bits - LOT-Theater e.V. - Braunschweig

Festival Wechselblick – Die ganz großen GefühleLachen ist gesund! Auch wenn Menschen mit Beeinträchtigung auf der Bühne stehen? Darf ich dann überhaupt lachen? Welche Gefühle darf ich zeigen und welche nicht? Wer bestimmt das? Was sind überhaupt Gefühle? Wie viele verschiedene arbeiten da in mir? Dürfen Menschen mit Beeinträchtigung mehr Gefühle zeigen? Weniger? Warum ist das so, warum sind die Erwartungshaltungen unterschiedlich?„Darf man lachen???“ ist nicht nur der Titel der neuen Theater Endlich – Produktion, sondern war die Ausgangsfrage für unsere Veranstaltungsreihe „Wechselblick“, die sich dieses Jahr mit den menschlichen Gefühlen befasst. Dabei wird auch ein Blick auf die Geschichte des Umgangs mit Menschen mit Beeinträchtigungen geworfen: Zurschaustellen und Wegsperren – wie haben sich Sichtweisen geändert, welche gibt es bis heute? Wo werden künstlerische Darbietungen ernst genommen, wo nicht? Viele Fragen, die in Ausstellungen und Aufführungen bearbeitet werden.Ein Projekt des LOT-Theaters in Kooperation mit der evangelischen Stiftung Neuerkerode Wandelndes Ich Hallo! Hier bin ich. Hier sind wir. Sind wir wirklich wir? Oder glaubst du nur, dass wir es sind? Es gibt ein Foto von mir. Auf diesem Foto bin ich zu sehen. Aber ich bin auch eine andere Person. Wie viel Ich steckt in der Person, die du auf der Bühne siehst? Was interessiert diese Person und wofür lässt sie sich begeistern? Wodurch hat sich diese Person verändert? Wie tritt diese Person mit dir in Kontakt? Kommunizieren wir in einer Welt, in der wir uns anfassen können oder kommunizieren wir digital? Vielleicht ja auch ganz anders als du denkst. Die Bits sind eine inklusive Theatergruppe mit Menschen zwischen 6 und 23 Jahren. In dieser Spielzeit haben sie sich mit realen und digitalen Welten bezüglich ihrer Phänomene auseinandergesetzt. Sie haben sich verkleidet, sind in Rollen geschlüpft und laden alle ein, sich auf eine Reise durch ihre Welten zu begeben. Ein Projekt des Spielraum TPZ. in Kooperation mit dem LOT-Theater | Produktion: Bits | Spielleitung: Helena Timmermann, Silke Stephan | Assistenz: Florian Arnd | Projektleitung: Mirja Lendt | Spieler_innen: Greta Elisa Bilges, Luna-Violetta Bussenius, Julian Gödecke, Johannes Huchtkemper, Sascha Lepjohins, Lilia Marzougui, Paula Amrei Mietzner, Ella Ross, Celina Röhrig, Alva Ternow, Daniela Witt | Technik: LOT-Technik-TeamGefördert von der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, der Braunschweigischen Sparkassenstiftung und der LAGS SoziokulturEintritt: 8 Euro / ermäßigt 5 Euro (Fotograf: Faktotum Medienproduktion)