• Eine Schule in Afrika, Joachim Hempel u. Henning Noske berichten

  • Do, 26.03.2020 ab 20:15 Uhr
  • Graff - Bücher und Medien
    Sack 15
    38100 Braunschweig
Eine Schule in Afrika, Joachim Hempel u. Henning Noske berichten - Graff - Bücher und Medien - Braunschweig

Die „German Church School“ in Addis Abeba gilt in Afrika als mittlerweile mehrfach ausgezeichnetes Vorbild einer Schule für die Ärmsten der Armen. Sie wird hauptsächlich aus Spenden finanziert. Der frühere Braunschweiger Domprediger Joachim Hempel, der die „German Church School“ seit den 1970-er Jahren begleitet, erzählt aus dem Alltag der Schule. Er berichtet von Lebenschancen, Hoffnungen und Herausforderungen. Der Journalist Henning Noske (Braunschweiger Zeitung) moderiert und zeigt Bilder.Donnerstag, 26. März um 20:15 Uhr in der Buchhandlung GraffEintritt: 12 € ermäßigt und für GraffCard-Inhaber: 10 € Der Erlös der Eintrittsgelder geht als Spende an die German Church School in Äthiopien