• Dark Indie Electro Festival Bs

  • Sa, 20.06.2020 ab 20:30 Uhr
  • Kufa Haus
    Westbahnhof 13
    38118 Braunschweig
Dark Indie Electro Festival Bs - Kufa Haus - Braunschweig

SITD, SCHEUBER (Project Pitchfork Sideproject),BLINKY BLINKY COMPUTERBAND, BEYOND BORDER & ASHES N ANDROIDEs ist an der Zeit ein neues „kleines“ Festival für die schwarze Szene der Region Braunschweig ins Leben zu rufen.Veranstalter Advanced-Music möchte Newcomern und bereits etablierten regionalen Acts eine Auftrittsmöglichkeit geben, um sich einem größeren Publikum präsentieren zu können.Damit dies umgesetzt werden kann wird das „kleine“ Festival mit 1-2 namhaften Acts aufgestockt. SITD: Selten hat ein Projekt bereits mit seinem Debüt die Club-Welt derartig zu neuem Leben erweckt, wie es [:SITD:] damals mit ihrem Erstlingswerk, der “SNUFF EP“, und dem darauf enthaltenen All-Time- Klassiker “SNUFF MACHINERY“ vermochten. Und so zelebrieren es die sympathischen Jungs aus dem Ruhrpott mit fast unverschämter Leichtigkeit bis heute. Mit ihren Alben haben sie dem “Dark Electro“-Genre weltweit ihren Stempel aufgedrückt. Ebenso wie mit ihren energiegeladenen Konzert- und Festivalshows in über 20 Ländern in ganz Europa, sowie Nord- und Südamerika.In der Welt von [:SITD:] aka SHADOWS IN THE DARK verschmelzen die verschiedensten elektronischen Stile zu einem düster-faszinierenden Opus. Die Texte inspirieren und regen zum Nachdenken an, während die hymnenhaften Melodien unweigerlich mitreißen und treibend von hämmernden Beats und Grooves befeuert werden.[:SITD:] sind unverwechselbar – ein Original eben, das sich stets neu entdeckt und weiter entwickelt hat. So blicken Frontmann und Sänger CARSTEN JACEK, das musikalische Mastermind TOM LESCZENSKI und Keyboarder FRANK D‘ANGELO auf eine nun mehr über 20 Jahre andauernde Karriere zurück.Ihr aktuelles Release und DAC Nr. 1 Album ist das siebte Studioalbum in der Ausnahmekarriere einer der prägendsten Elektronik-Bands der Szene. SCHEUBER:Mit SCHEUBER freuen wir uns auf einen der wohl bekanntesten Musiker der „Dark/Electro“ Szene. Seine Hauptband Project Pitchfork zählt zu den erfolgreichsten Bands dieses Genres.Mit seiner Mischung aus Independent/Electro und Wave trifft SCHEUBER mitten ins Herz der schwarzen Seele.Das Leben misst sich in Momenten,konstatiert Namensgeber, Kreativkopf und Protagonist Dirk Scheuber überzeugt und vermag in eben jener klaren Erkenntnis einen Teil seines Seelenfriedens zu finden. Die introvertierte, reflektierte und stille Hälfte der monumentalen Electro Titanen von PROJECT PITCHFORK, therapiert sich in ihrem sinnlich-melancholisch anmutenden Klangkosmos selbst, so scheint es: Mit einer allumfassenden, beruhigenden und tief unter die Oberfläche greifenden Intensität - die dieses Soundszenario spürbar umhüllt - stellt sich der Musiker den heimtückischen Dämonen, destruktiven Widersachern und ewigen Kontrahenten, entgegnet ihnen statt mit sturer, haltloser Offensive vielmehr mit Offenheit, Liebe und Bedacht; vor allem aber mit innerer Ruhe, Besonnenheit und mentaler Kraft.Weitere Infos zu Scheuber: www.scheuber-music.deBLINKY BLINKY COMPUTERBAND:Seit 25 Jahren zelebriert das „Ein-Mann-Project“ bereits abwechslungsreichen Electro-Sound. Bis 2012 allerdings noch unter einem anderen Projektnamen. Mit Blinky Blinky Computerband kreiert Olaf seine eigene Vision von elektronischer Musik, den so genannten „Strange Electro Pop“. Eine Mischung aus EBM, Industrial, Electropop, Electro und Ambient Musik, die der Mann aus der Region Wolfenbüttel „live“ mit „Verstärkung“ präsentiert.BEYOND BORDER:Aus Hildesheim/ Salzgitter bedienen die komplette Bandbreite der Electro-Szene. Dies liegt sicherlich auch in der Biographie der beiden Musiker, die nicht aus derselben Richtung kommen und bereits seit Jahren Erfahrungen mit anderen Projekten sammeln konnten. Insbesondere Sänger Kai Nemeth ist mit seiner Band „In Good Faith“ in Braunschweig vielen bekannt.ASHES N ANDROID:Werden als Opener zum ersten DARK INDIE ELECTRO FESTIVAL BS agieren. Mastermind Jörn präsentiert spannenden Electrosound und stellt an diesem Abends Songs aus seinem ersten Album vor.Da an diesem Tag das EM Fußballspiel zwischen Deutschland und Portugal stattfindet öffnen wir erst nach der Begegnung um 20.00 Uhr. Beginn 20.30 Uhr. Es stehen nur 300 Tickets im Vorverkauf für dieses Festival zur Verfügung. Maximal 20 für die Abendkasse.Vorverkaufsstart: 22.12.2019 12.00 Uhr Vorverkauf: Eventim.de, Konzertkasse.de und an allen Konzertkassen/Vorverkaufsstellen. 25,50€ zzgl. Vorverkaufsgebühren.Weitere Infos, Konzerte & Eventhighlights: Advanced-Music.de