• Hedwig and the angry Inch

  • Fr, 03.10.2014 ab 20:00 Uhr
  • Schwankhalle
    Buntentorsteinweg 112
    28201 Bremen
Hedwig and the angry Inch - Schwankhalle - Bremen

Vor 25 Jahren fiel die Berliner Mauer und nichts war mehr so wie es vorher war. Was auch Hedwig feststellen muss. Hedwig ist ein DDR Junge und heißt eigentlich Hansel. Aus Liebe zu einem GI wird er zur Frau. Aber nicht irgendeine: Als Post-Glam-Bitch im Fummel singt sie Songs aus dem Bodensatz des Rock’n’Roll, fragil und stark, schmutzig und erhaben.Während ihr Ex-Lover mit geklauten Hits die größten Hallen füllt, bleibt für Hedwig und ihre Band nur ein Sommergastspiel in Bremen – Auf der falschen Seite der Weser. Ein Glamshot voll in die Fresse der Stadt. 25 Jahre Mauerfall – Rock n´Roll Showdown. Live und laut!»HEDWIG AND THE ANGRY INCH« Buch von John Cameron MitchellMusik und Gesangstexte von Stephen TraskDeutsch von Rüdiger Bering und Wolfgang Böhmervon/ mit Pascal Nöldner, Birgit Corinna Lange, Band: Carsten Sauer, Denni Fischer, Keule & Norman Karlsen, Regie: Nomena StrußEine Produktion der Schwankhalle BremenPREMIERE am Do, 19. Juni 2014 | 20:30 UhrÖffentliche Probe am 11. Juni | 20:30 UhrSpieltermine:Sa, 21./ Do, 26./ Fr, 27./ Sa, 28. JuniDo, 10./Fr, 11./ Sa, 12./ Do, 17./ Fr, 18./ Sa, 19. Juli | jeweils 20:30 UhrWeitere am Fr, 03./ Sa, 04. Oktober | jeweils 20:00 Uhr