• Eu only live twice

  • Di, 05.05.2015 ab 19:30 Uhr
  • bremer shakespeare company
    Schulstr. 26
    28199 Bremen
Eu only live twice - bremer shakespeare company - Bremen

Regie: Uta Krause Text. Co-Regie: Katja Hensel. Mit: Silke Buchholz, Christian Dieterle, Katja Hensel, Michael Stobbe. Ausstattung: Stefan Oppenländer. Musik: Crack of Doom. Produktionsleitung: Anja Goette.

Die EU-Parlamentarierin Katrin Petschmann ist am Ende: Die politischen Visionen zerbröseln ebenso wie das Privatleben, der Körper streikt, die Zeit rennt davon. Sie sucht sich eine Doppelgängerin und brilliert mit zweifacher Identität in Brüssel und Zuhause. Vorerst. Katja Hensel arbeitet seit Jahren in europäischen Kontexten und hat für diese Arbeit lange in Brüssel, Straßburg und Berlin recherchiert sowie Interviews mit Europapolitikern geführt. Herausgekommen ist nicht nur eine persönliche und schonungslose Sicht auf die Arbeit der EU, sondern ebenso eine Reflexion über die permanente Reibung von politischer und sozialer Verantwortung und dem Rückzug ins Private.

Gefördert durch die Heinz und Heide Dürr Stiftung, Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung. Gefördert durch die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland.