• Ferris MC & DJ Stylewarz + Saprize

  • Do, 26.12.2013 ab 20:00 Uhr
  • Kulturzentrum Schlachthof
    Findorffstr. 51
    28215 Bremen
Ferris MC & DJ Stylewarz + Saprize - Kulturzentrum Schlachthof - Bremen

1993 war ein gutes Jahr.Die Wildkatze (Felis silvestris) ist Wildtier des Jahres. Bill Clinton, der alte Stecher, wird Nachfolger von George Bush (Senior). Werder Bremen wird Deutscher Meister und im Weser Kurier erscheint ein Artikel über einen infantilen Rapper und einen kleinen Blonden mit schlechten Witzen. Der infantile Rapper war Ferris MC, der kleine Blonde war A-Tak von Saprize - es ging um eine Hip Hop Jam in Vegesack. Der Startschuss war gefallen und eine Freundschaft war geboren. 1971 war ebenfalls ein gutes Jahr: ein junger Mann erblickt das Licht der Welt, der schon bald als DJ Stylewarz von sich reden machen sollte. Als Sohn eines in Bremerhaven stationierten Amerikaners kommt er schon in jungen Jahren mit Jazz, Funk und Hip Hop in Berührung. Nach ein bisschen malen und breaken begibt er er sich 1984 hinter die Plattenspieler, cuttet bei No Remorze und begründet seinen einzigartigen DJ Style!Ferris MC (und später F.A.B.), No Remorze und Saprize teilten sich Bühnen, MICs, Frauen, "Zigaretten" und Biere. Die Nordseite erschien. Es gab eine herrlich chaotische VIVA Freestyle Sendung mit alle Mann und der Sommer schien nie zu enden.Dann der Break: Saprize verliert erst Rapper um Rapper und dann die Lust weiterzumachen. Stylewarz veredelt die Ferris MC Gigs mit seinen Cuts und Scratches und wird zu einem der gefragtesten Party-, Battle- und Live-DJ. Ferris wiederum wurde erst als Reimemonster, Asi und später als Hüpfburg bei Deichkind reich und berühmt.Nun kreuzen sich Wege immer zweimal. Nach der Saprize Reunion im fernen Japan und dem Ferris MC & DJ Stylewarz Comeback beim Splash! und Hip Hop Open im Sommer 2013 folgt nun ein gemeinsamer Konzertabend. Und wo könnte das besser passien als im Bremer Schlachthof, wo es bereits gemeinsame und grandiose Abende gegeben hat.Tickets an allen bekannten VVK Stellen!

Was geht noch?