• Markttöne mit Luca Waters

  • Do, 13.08.2020 ab 18:00 Uhr
  • MARKTHALLE ACHT
    Domshof 8-12
    28195 Bremen
Markttöne mit Luca Waters - MARKTHALLE ACHT - Bremen

die MARKTHALLE ACHT präsentiert gemeinsam mkit The Emotional.Zone zum ersten Mal zu den MarkttönenÜberrascht, verzückt,fasziniert und auf der Suche nach Erkenntnis: Zwischen Sokrates und Buddha zeigt sich Luco Waters nachdenklich. Seine englischen Texte fragen nicht nach Liebe und Schmerz, seine Stimme jedoch spricht von Sehnsucht. Der junge Mann mit den langen Haaren und dem Hammer um den Hals ist vielleicht sanftmütiger, als es der erste Eindruck vermuten lässt. „You’d write all those lines ‘bout bitter pills and sad times, ‘bout an unborn child; a flower that would not thrive“Bereits mit 10 Jahren schreibt er erste Gedichte und trifft erst mit 15 auf die Musik.Danach steht er mit verschiedensten Bands und Ensembles(u.a. „Luco & Dylan“, „Blaze“, „Splice“) auf diversen Bühnen quer durch Norddeutschland. So kann er heute auf über 450 Auftritte, darunter Konzerte in Cafes, Bars, Kneipen, Altstadtfesten und kleineren Open-Airs zurückblicken. Auch in Polen spielt er 2018 auf den ICF world championships und bespielt die Straßen von Städten in den Niederlanden, Belgien und Spanien. Trotz Einbindung in mehrere Bands aus mehreren Musikrichtungen gleichzeitig tritt Luco auch immer wieder alleine auf und entschließt sich im August 2019 schließlich, seinem Dasein als Solo-Künstler einen offiziellen Rahmen zu geben. Er spielt von da an bis Februar 2020 jede Woche mindestens einen Gig und initiiert eine Konzertreihe namens „Luco & Friends“ ,bei der er 5 mal in verschiedenen Städten und Bars mit unterschiedlichen befreundeten Singer/Songwritern(u.a. „Herr Müller und sein Chauffeur“) auf der Bühne steht.Auch spielt er im November 2019 ein Wohnzimmerkonzert im Kulturcafé Kreuzbar Hildesheim mit Moritz Ecker und Sebastian Block.Seine Songs „Smile“ und „heavenly silent seat“ werden auf „Balkon Beats“, einem hannoverschen Videoformat, veröffentlicht. Im Dezember nimmt er ein 45-minütiges Projekt auf, indem er die 7 Songs in einem Take durchspielt und das Produkt weitestgehend unbearbeitet lässt – inklusive Räuspern, verspielen, Pausen zwischen den Songs – Luco will ein Künstler sein, der Drang nach Perfektion liegt ihm nicht.„One Take“ erscheint im Frühjahr 2020, während Luco schon weiter in einem Studio in Berlin an einer EP arbeitet, die ihn ab 2021 dann auch auf Spotify und co. Hörbar machen soll.Bis dahin macht Luco ,was er am liebsten macht: Mit dem Publikum den Teufel nachahmen, Geschichten aus einem facettenreichen Leben erzählen und mit seiner vielseitigen Stimme überraschen.Die Markthalle Acht Markttöne jeden Donnerstag (ausgenommen Feiertage).(vorbehaltlich Ende der Coronakrise und Aufhebung der Maßnahmen) Wir informieren Euch tagesaktuell ob eine Musik-Genehmigung vorliegt!von 18 bis 20 Uhr, wobei…, das Ende des Konzertes wird maßgeblich vom Publikum mitbestimmt.Wir sammeln mit dem Hut für den Musiker.1.) Bitte reservieren Sie vorab, per Telefon 0421-16136008 oder Mail an toene@markthalleacht.de, um Kapazitätsgrenzen steuern zu können und Überbuchungen zu verhindern. Spontangäste können wir ggf. nicht einlassen, das ist unangenehm für uns alle. 2.) Die Gästedaten aller Personen (nur 1 Person pro Haushalt) müssen erhoben werden, damit Infektionsketten ggf. rasch und lückenlos nachvollzogen werden können.Bitte bringen Sie Ihren Mund / Nasenschutz mit.Musikerbewerbungen an toene@markthalleacht.de