• Michal Hvorecký: Troll

  • So, 04.11.2018 ab 15:00 Uhr
  • Theater Bremen
    Goetheplatz 1-3
    28203 Bremen
Michal Hvorecký: Troll - Theater Bremen - Bremen

MICHAL HVORECKÝ: TROLL (Tropen Verlag)Die europäische Gemeinschaft ist zerfallen und wurde durch die Festung Europa ersetzt. Ihr gegenüber steht das diktatorisch geführte Reich, in dessen Protektoraten ein ganzes Heer von Internettrollen die öffentliche Meinung lenkt. Einer von ihnen ist der namenlose Held dieser in einer allzu naheliegenden Zukunft angesiedelten Geschichte. Gemeinsam mit seiner Verbündeten Johanna versucht er, das staatliche System der Fehlinformationenvon innen heraus zu stören – und wird dabei selbst Opfer eines Shitstorms. Mit seiner rasanten, literarisch verdichteten Erzählungbeweist Michal Hvorecký erneut, warum er der erfolgreichste Autor der Slowakei ist.„Michal Hvorecký ist ein mutiger Mann.“ (@Die WELT)Ort: Kleines HausEintritt: 3 EuroModeration: Esther Willbrandt (Bremen Zwei)