• Mohamed Mbougar Sarr: Le silence du choeur

  • Sa, 03.11.2018 ab 11:00 Uhr
  • Institut français de Brême | Institut français Bremen
    Contrescarpe 19
    28203 Bremen
Mohamed Mbougar Sarr: Le silence du choeur - Institut français de Brême | Institut français Bremen - Bremen

MOHAMED MBOUGAR SARR: LE SILENCE DU CHOEURKaleidoskopartig wird von der Arbeit einer lokalen Flüchtlingsorganisation und dem Leben afrikanischer Migranten in einem sizilianischen Dorf am Fuße des Ätna erzählt. Gegen die afrikanischen Männer und die Arbeit der Flüchtlingsorganisation formiert sich Widerstand von rechts. Die Konflikte eskalieren, ein provozierter Zwischenfall bei einem Fest endet blutig. Ein Vulkanausbruch lässt alles in den Hintergrund treten.Preisträger des Prix de la Porte dorée:Der vielbeachtete vom Musée national de l'histoire de l'immigration vergebene Literaturpreis besteht seit 2010. Er zeichnet Erzähltexte über Migration aus. Seit fünf Jahren lädt globale° in Kooperation mit dem Institut franҫais Bremen die Preisträger*innen nach Bremen ein.Die Veranstaltung findet in deutscher und französischer Sprache statt.Moderation: Elisabeth ArendEintritt freiIn Kooperation mit dem Institut franҫais Bremen.