• FÄLLT AUS!!!! Lutz Büchner/ Detlef Beier Duo + JazzSmells

  • Mi, 27.01.2016 ab 20:00 Uhr
  • Moments Musikclub
    Vor dem Steintor 65
    28203 Bremen
FÄLLT AUS!!!! Lutz Büchner/ Detlef Beier Duo + JazzSmells - Moments Musikclub - Bremen

Das Doppelkonzert muss leider ausfallenund wird auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr verschoben!Doppelkonzert präsentiert von jazzmoments & MIBJazz, interaktiv im Spannungsfeld von Komposition und Improvisation.jazzSmells begibt sich auf eine musikalische Tour, die nicht in stilistische Kategorien wie Neobop, Fusion, Worldjazz, Avantgarde oder Tradition passt. Diese Musik ist nichts von dem und alles zugleich, sie bewegt sich zwischen komplexen eigenen Kompositionen, freien Assoziationen und formaler Architektur; befreit sich von abgenutzten jazzüblichen Mustern und verzichtet auf die fortlaufende Trennung von Solo und Begleitung. Spontane Kommunikation und Mut zum Risiko sind der Band wichtig. Überraschend immer wieder die Begeisterung, mit der die Zuhörer auf die keineswegs nur gefällige Musik bei Konzerten reagieren. Als Grund wird ein hohes Mass an Authentizität genannt.Die Debut CD erscheint beim Bremer Jazz Label LAIKA. Die Promo CD ( ebenfalls LAIKA ) ist ein Auszug. www.jazzsmells.deDas Duo Lutz Büchner (Sax + Klarinette) und Detlev Beier (Kontrabass) zelebriert Jazz, wenn schon nach Vergleichen gesucht wird, als die Klassik unserer Zeit. Das Konzept der beiden NDR-Bigband-Mitglieder ist weniger das Experiment als der auf persönlicher Entwicklung beruhende, ästhetische Kreisschluss von Melodie und Rhythmus. Entsprechend schlüssig, leicht und ausbalanciert, fließt ihr Spiel. Getragen von einem Saxophonton, der hörbar am Ensemblespiel geschult ist; selbst im Solospiel führt er immer den Gesamtklang mit und lenkt damit auf dezente Weise. Büchner groovt mit großem offenen Sound auf dem Tenor und ist ebenso eleganter Klarinettist, ein Instrument, das er mit dunklem, kammermusikalischem Klang aus dem Oldtime-Ghetto löst. Hier, in dieser intimen Spielsituation mit seinem NDR BigBand Kollegen, kann er seine feine Stimme voll entfalten, kann ihr all die Tönungen geben, das Hauchen und das Fauchen, das Schreien und das Pfeifen, das Schneiden und das Brummeln, kann all die Bilder aus der Jazzgeschichte hervorrufen. Und dabei ist Lutz Büchner die ganze Zeit auf einem unverkennbar eigenen Weg.Sein kongenialer Duopartner, Detlev Beier, ist einer der profiliertesten Bassisten unseres Landes. Nach seinem klassischen Musik-Studium arbeitete Beier in Gruppen um Rolf und Joachim Kühn, aber auch mit Wolfgang Engstfeld. Im weiteren kam es zur Zusammenarbeit mit u.a. Michel Portal, Christof Lauer, Benny Bailey, Nils Landgren, Daniel Humair, Trilok Gurtu, Mark Nauseef, Steve Gadd, John Scofield, Cassandra Wilson, Eartha Kitt, Didier Lockwood, und Enrico Rava.Er ist auch als Dozent im Studiengang Popularmusik der Hochschule für Musik und Theater Hamburg tätig. Seit Oktober 2000 ist er Professor an der Hochschule für Künste Bremen