• Last Of Songs: Irit Dekel und Eldad Zitrin

  • Mi, 03.06.2015 ab 20:00 Uhr
  • Sendesaal Bremen
    Bürgermeister-Spitta-Allee 45
    28329 Bremen
Last Of Songs: Irit Dekel und Eldad Zitrin - Sendesaal Bremen - Bremen

Die israelische Sängerin und Schauspielerin Irit Dekel und der Multiinstrumentalist Eldad Zitrin machen in ihren Last Of Songs eine einzigartige und wilde Mischung aus Jazz, orientalischem Folk und Musik der 20er Jahre. Auf ihrer ersten Deutschlandpräsentation machen sie auch Station im Sendesaal.

Es ist noch nicht lange her, dass die Sängerin und Schauspielerin Irit Dekel nach einem idealen Partner Ausschau hielt, dem sie ihre über Jahre gesammelten Lieder anvertrauen konnte. Eldad Zitrin war während seiner formativen Jahre eher ein Jazzpurist, bevor er sich davon trennte und in die abenteuerlichsten Rock- und Pop-Produktionen eintauchte.

Was als wichtige Künstler/Produzenten Beziehung begann, entwickelte sich in eine unerwartete, wunderbare musikalische Ehe, die auf fraglos gegenseitiger Bewunderung aufbaute. Dieses vollkommene Vertrauen in die Fähigkeiten des anderen bedeutete für Eldad Zitrin totale kreative Freiheit in diesem Prozeß und versetzte ihn in die Lage, wieder einige Jazzharmonien, die für ihn früher so wichtig gewesen waren, einzubauen in diese neuen Kompositionen.

Das Ergebnis ist eine zuweilen an Vaudeville erinnernde Show mit bezaubernden Coverversionen, die zugleich nostalgisch als auch heutig klingen.